Persönliche Beratung

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wenden Sie sich an eine Ärztin, einen Arzt oder eine pro familia-Beratungsstelle.

Hier stehen Ihnen ÄrztInnen, SozialarbeiterInnen, PsychologInnen und PädagogInnen als AnsprechpartnerInnen zur Verfügung.

Kinderwunsch

Die Entscheidung für oder gegen eine Schwangerschaft ist in den letzten Jahrzehnten scheinbar planbarer geworden. Frauen und Männer können entscheiden, ob und zu welchem Zeitpunkt sie Eltern werden möchten. So entscheiden sich heute mehr Menschen gegen ein Leben mit Kindern, andere verschieben die Familienplanung auf spätere Jahre oder wählen die Einkindfamilie.

Ob und wann Frauen und Männer Familie planen, hängt von vielen Faktoren ab. Arbeitsplatzsicherheit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, finanzielle Absicherung, eine verlässliche Partnerschaft, die innere Stabilität und nicht zuletzt die innere Bereitschaft für eine Schwangerschaft spielen bei der Realisierung des Kinderwunsches eine große Rolle.

Auch wenn ein Paar eine Schwangerschaft plant, muss der Kinderwunsch nicht sofort in Erfüllung gehen. Fruchtbarkeit ist nichts Unveränderliches. Umweltfaktoren, gesunde Lebensführung, körperliche und seelische Faktoren können Einfluss nehmen.

Mehr über die Zusammenhänge der Fruchtbarkeit und die Möglichkeiten bei unerfülltem Kinderwunsch erfahren Sie in den Artikeln Befruchtung und Körperzeichen sowie Unerfüllter Kinderwunsch.

Zum Thema Fehl-, Früh- oder Totgeburt sowie Schwangerschaftsabbruch aus medizinischen oder anderen Gründen informiert der Artikel Glücklose Schwangerschaft.

Auch gleichgeschlechtliche Paare haben Möglichkeiten ihren Kinderwunsch zu realisieren, wobei die Umsetzung durchaus schwierig sein kan

zuletzt geändert am:  09.09.2015