Fachbereich Trennung-Scheidung-Mediation

Pro familia versteht sich als Kompetenzzentrum für Trennung, Scheidung und Mediation.
Unser Ziel ist es, Sie bei anfallenden Fragen und Problemen in der Trennungs- und Scheidungsphase kompakt und kompetent zu informieren und zu begleiten.
Unser Beratungsteam besteht aus Sozialpädagogen, Gesprächstherapeuten, Rechtsanwälten und Mediatoren.

Wir beraten

  • Einzelpersonen, (Ehe-) Paare, Familien, Jugendliche
  • Bezugspersonen der Kinder (z.B. Großeltern)
  • in deutsch und/oder französisch
  • im interkulturellen Kontext
  • binationale Paare
  • Patchwork-, Stieffamilien

Unser Angebot umfasst

  • Trennungs-/Scheidungsberatung
  • Krisenintervention
  • Beratung für Jugendliche
  • Beratung des sozialen Umfeldes (Großeltern, Lehrer, Erzieher...)
  • Beratung bei internationalen Kindschaftskonflikten (elterliche Kindesentführung, internationale Sorge- und Umgangsfälle)
  • Mediation
  • Vorträge/Fortbildungen/Elternkurse

Trennungs-/Scheidungsberatung

Jede 3. Ehe wird geschieden, …Kinder sind betroffen.
In der Regel existiert der Wunsch, die persönliche Krise zu bewältigen und eine Trennung möglichst so zu gestalten, dass nicht alles verloren geht, was einmal wichtig war.
Sind Kinder betroffen, heißt die Aufgabe, sich als Paar zu verabschieden und zu lernen die Elternverantwortung weiterhin zu übernehmen.

Bei uns finden Sie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner wenn:

  • Trennungsgedanken aufkommen, Sie ihrer Beziehung jedoch noch eine Chance geben wollen.
  • der Partner, die Partnerin geht
  • Sie keine Zukunftsperspektive mehr sehen
  • Sie sich über das Wohlergehen Ihrer Kinder Sorgen machen
  • Sie Information zu rechtlichen Grundlagen oder zum Scheidungsverfahren benötigen
  • Sie Ihre Trennung/Scheidung fair lösen wollen, z.B. über Mediation

Beratung für Jugendliche

Beratung und Begleitung von Jugendlichen in oder nach dem Trennungsprozess ihrer Eltern.

Hier finden Jugendliche einen geschützten und vertraulichen Rahmen, um zu reden und neue Perspektiven zu entwickeln, im Einklang mit den eigenen Bedürfnissen.

Beratung des sozialen Umfeldes

Trennung und Scheidung haben nicht nur auf Eltern und Kinder Auswirkungen, sondern ebenso auf die Bezugspersonen (Großeltern, erwachsene Geschwister...), die eine wichtige Rolle im Leben der Kinder spielen.

Als Bezugspersonen von Kindern, deren Eltern sich trennen oder scheiden lassen, finden Sie eine Beratungsmöglichkeit.

Beratung bei internationalen Kindschaftskonflikten

Die Zahl der internationalen Ehen steigt, dadurch nehmen auch die Trennungen zu. Grenzüberschreitende Trennungskonflikte bergen ein ganz besonderes Konfliktpotential. In manchen Fällen kehrt ein Elternteil aus Verzweiflung in sein Heimatland zurück und nimmt das gemeinsame Kind ohne Erlaubnis des anderen Elternteils mit. Dies ohne sich bewusst zu sein, dass es sich um eine Kindesentführung handelt. Wir informieren und beraten die Eltern.

Mediation

Mediation ist ein Verfahren zur Beilegung offener Streitfragen. Ziel des Mediationsverfahrens ist es, dass die beteiligten Parteien selbstbestimmte und faire Vereinbarungen entwickeln, welche im gegenseitigen Einvernehmen die Interessen und Bedürfnisse aller Betroffenen/Beteiligten berücksichtigen. Die Mediation wird von ausgebildeten MediatorInnen in der Rolle neutraler Dritter professionell unterstützt.
Mediation gilt als eigenständige Methode zur Konfliktbewältigung und kann in unterschiedlichen Lebensbereichen Anwendung finden:

A) Mediation zur Stabilisierung der Partnerschaft und Familie

  • Familienkonflikte (Orts-, Jobwechsel, Vereinbarung von Familie und Beruf, Kinder ja oder nein, Erziehungsfragen, Aufgabenverteilung i.d. Familie, Pflege der Großeltern, usw.)
  • Konflikte in Patchworkfamilien, Stieffamilien, binationalen Familien
  • Konflikte zwischen Generationen
  • Erbangelegenheiten

B) Mediation bei Trennung und Scheidung

  • Zur Regelung von Trennungs- und Scheidungsfolgen
  • Regelung zum Umgang und Kontakt mit den Kindern
  • Zukünftige Wohnsituation
  • Klärung von finanziellen Fragen (Unterhalt, Vermögen)
  • Zukünftige Lebensplanung (beruflich und privat)

Es gibt die Möglichkeit, mit einem oder mit zwei Mediatoren zu arbeiten. Zu zweit arbeiten wir als Mann/Frau-Besetzung, was in hochstrittigen Situationen sehr zu empfehlen ist.

Vorträge/Fortbildungen/Elternkurse


Am Donnerstag, 6. Oktober 2016 startet ein neuer STÄRKE-Kurs unter dem Titel: "Lass uns eine Lösung finden - Konflikte in der Familie". Nähere Informationen finden Sie unter der Rubrik "Veranstaltungen".


Wir bieten Ihnen auf Anfrage Vorträge und Fortbildungen an zu den Themen

  • Trennung und Scheidung
  • Konfklikte
  • Kommunikation
  • Mediation

Elternkurse zum Thema Konfliktbewältigung werden in der Presse veröffentlicht.

Martin Beißwenger (Rechtsanwalt und Mediator)
Patricia König (Sozialpsych. Beraterin und Mediatorin BM)