Beratung in der Schwangerschaft

Jede Schwangerschaft ist etwas ganz Besonderes. Viele neue Themen und Fragen tauchen plötzlich auf.

Wir sind eine staatlich anerkannte Schwangerenberatungsstelle. Wir beraten Sie rund um Schwangerschaft, Geburt und in den ersten Jahren Ihrer neuen Familie.

Selbstverständlich stehen wir unter Schweigepflicht. Die Beratung ist kostenfrei und wenn Sie es wünschen auch anonym.

Mit uns können Sie reden!

Wir informieren und beraten zu den Themen:

 

Vereinbarkeit von Kind und Beruf

Mutterschutz und Mutterschaftsgeld, Elternzeit und

Elterngeld, Kinderbetreuung

 

Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten

Bundesstiftung Familie in Not, Kindergeld, Kinderzuschlag, Wohngeld, ALG II, einmalige Beihilfen

 

Kurse, Hebammen, Familienhebammen, Stärkeprogramm

Wir informieren Sie über Adressen und Programme von laufenden Kursen bei oder mit Hebammen, speziell bieten wir selbst über vom Land Baden-Württemberg initiierten Programm STÄRKE spezielle Kurse und Beratung für Geburtsvorbereitung und Säuglingspflege an (Link zum Flyer).

 

Rechtliche Situation von nicht verheirateten Paaren und

Alleinerziehenden

Vaterschaftsanerkennung, Sorge- und Umgangsrecht, Unterhalt

Medizinische Möglichkeiten

Vorgeburtliche Untersuchungen, gendiagnostische

Maßnahmen

 

Veränderungen hinsichtlich der neuen Lebenssituation

Partnerschaftsprobleme, Sexualität, körperliche

Veränderungen, Konflikte, Stimmungsschwankungen,

Ängste, Unsicherheiten, . . .

 

Krisen während der Schwangerschaft und nach der Geburt

Baby Blues, postpartale Depressionen

 

Darüber hinaus bieten wir Kurse und Gruppen für werdende Mütter und Väter an