Vom Leben berührt

Schwangerenberatung in Bayern

Rückblick

Resumee der Wanderausstellung "Vom Leben berührt"

Pressmitteilung zum Resumee

Wanderausstellung "Vom Leben berührt - Presse

Rahmenprogramm zur Wanderausstellung, November 2009
Artikel zum Rahmenprogramm

Telefonaktion zur Wanderausstellung, November 2009
Artikel zum Telefonaktion

Wanderausstellung vom 09. bis 20. November 2009

im Landratsamt Oberallgäu, Sonthofen
In Kooperation mit der Schwangerenberatungsstelle des Landratsamtes Sonthofen und Kempten.

Begleitprogramm:

Montag, 09.11.2009, 19.30 Uhr
Vortrag anlässlich der Eröffnung der Ausstellung

WILLKOMMEN IM LEBEN

Die Wurzeln psychischer Sicherheit in der Kindheit

Referent: Herr Dr. Jürgen STEPIEN, Diplom-Psychologe, Psychotherapeut,
Paracelsus-Klinik Scheidegg

Die Veranstaltung findet statt im Landratsamt Oberallgäu, Großer Sitzungssaal
Oberallgäuer Platz 2, 87527 Sonthofen

Mittwoch, 11.11. 2009, 15.00 Uhr:
"Mutterschutz am Arbeitsplatz - (k)ein Problem!?"

Informationen für Arbeitsgeber, Arbeitnehmer(innen) und Interessierte

Referent: Dr. Paul Satzger, Medizinaldirektor beim Gewerbeaufsichtsamt
der Regierung von Schwaben

Dieser Fachvortrag mit anschließender Fragerunde informiert über die wichtigsten gesetzlichen Regelungen zum Schutz von Schwangeren und Wöchnerinnen im Arbeitsleben und soll dazu beitragen, dass die Einhaltung von Mutterschutzbestimmungen weder für die Arbeitgeberseite noch Arbeitnehmerinnen zum Problemfall werden muß.

Angesprochen werden u.a. folgende Fragestellungen:

  • was muss ich als Arbeitgeber beachten, wenn ich eine werdende oder stillende Mutter beschäftige?
  • Welche Beschäftigungsverbote gibt es?
  • Was sind individuelle Beschäftigungsverbote und wie sind sie zu handhaben?
  • Muss ich als Arbeitgeber oder Arbeitnehmer(in) mit finanziellen Nachteilen rechnen?
  • Wer hilft weiter, wenn es Fragen oder Probleme gibt?

Die Veranstaltung findet statt im Landratsamt Oberallgäu, Großer Sitzungssaal
Oberallgäuer Platz 2, 87527 Sonthofen

Das Union Filmtheater in Immenstadt zeigt drei themenbezogene Filme:

Dienstag, 10.11.2009, 19 Uhr:

Der lange Weg ans Licht

Douglas Wolfsberger befasst sich in diesem Dokumentarfilm mit dem Leben einer Hebamme in der sächsischen Provinz, die angesichts des Geburtenrückgangs mit Klinikärzten um die Gunst des Nachwuchses kämpfen muss.

Donnerstag 12.11.2009, 19 Uhr:
Das Fremde in mir

Ein sensibler Film von Emily Atef über die Wochenbettdepression einer jungen Mutter und den Weg zur Heilung

Donnerstag 19.11.2009, 19 Uhr
In die Welt

Die Dokumentation von Constatin Wulff begleitet werdende Mütter,
die unter unterschiedlichen Vorraussetzungen ein Kind bekommen
auf verschiedene Stationen der Geburtsklinik .

Union- Film-Theater Immenstadt,
Rothenfelsstr. 20 , 87509 Immenstadt, Tel. 08323/ 6258

Montag, 16.11.2009, 19 Uhr

Rundum schwanger

Vortrag für werdende Eltern
Mit einer Schwangerschaft beginnt ein neuer Lebensabschnitt, der viele Fragen mit sich bringt.In dieser Veranstaltung erhalten Sie Informationen rund um finanzielle Ansprüche (Elterngeld, Kinderzuschlag etc.), gesetzliche Regelungen (Mutterschutz, Elternzeit, Sorgerecht, etc.) sowie über sonstige Leistungen und Angebote für Schwangere und Eltern mit kleinen Kindern.

Kinderschutzbund, Mittagstrasse 6, Immenstadt
Referentin: Steffi Kempter, pro familia Kempten

Dienstag, 17.11., 15 Uhr

Was ist los in meinem Körper?

Mädchenworkshop, für 10 bis 12 Jährige

Drei Stunden rund um das Thema "Mädchen", gepaart mit vielen Informationen über die seelischen und körperlichen Veränderungen in der Pubertät (Pickel, Schmetterlinge im Bauch, dicker Po, erste Blutung,...) und selbstverständlich viel Zeit zum Reden und Fragenstellen.
Familienzentrum "Rockzipfel. e.V.", Burgsiedlung 1, Sonthofen
Leitung: Susann Schwarz, pro familia Kempten

Mittwoch, 18.11., 12 -14 Uhr

Telefonaktion mit der Allgäuer Zeitung

Fachleute aus Medizin und Beratung beantworten Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt sowie rechtliche Regelungen, soziale Hilfen und finanzielle Ansprüche für werdende Eltern, Eltern mit Babys und Kleinkindern, sowie für Paare, die Nachwuchs planen.

Für Sie bereit am Telefon: Dr. Mende, Frauenarzt aus Oberstdorf
Luise Vogler, Hebamme am Klinikum Immenstadt
Steffi Kempter, Dipl.Sozialpädagogin (FH), pro familia Kempten
Ulrich Cebulla, Dipl.Sozialpädagoge (FH) Landratsamt Oberallgäu
Die Telefonnummer entnehmen Sie bitte aus der Tagespresse!

Sexualpädagogische Projekte

Werden in den beiden Ausstellungswochen vom Fachdienst für Suchtprävention des Kreisjugendamtes in Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit für die 9. Jahrgangsstufe an der Hauptschule Sonthofen durchgeführt.