Zanzu - mein Körper in Wort und Bild

Zanzu - mein Körper in Wort und Bild

Informationen zu Körper, Schwangerschaft & Familienplanung, Gesundheit, Sexualität und zu Rechten und Gesetzen in vielen Sprachen.

Zanzu - ein Service der BZgA.

Sexuelle Bildung

  • Sexualität wird als Lebensenergie mit all ihren Ausdrucksformen über die gesamte Lebenszeit bejaht und kultiviert. Diese Sichtweise geht über Prävention und die Vermittlung grundlegender sexueller Kompetenzen hinaus.
  • Sexualpädagogik als Teil der Sexuellen Bildungsarbeit ist begrenzt auf  vermittelnd präventive Veranstaltungen mit Jugendlichen. Jugendliche sind gemäß ihrem Alter und ihrer Sozialisation jedoch kompetent im Umgang mit ihrer Sexualität. Sie sind die Experten in eigener Sache. Der Grundsatz der Persönlichkeitsstärkung wird insofern ernst genommen, dass Jugendliche befähigt werden, ihre sexuelle Lebensenergie in Eigenverantwortung zum persönlichen „Empowerment“ zu nutzen. Uns obliegt es, Lernräume mit einer breiten Palette von Angeboten zu schaffen.
  • Ein ganzheitlicher Bildungsansatz bezieht Eltern und Multiplikatoren als fachkundige Partner_innen verstärkt in den Prozess  der Begleitung von Jugendlichen ein. Sie werden motiviert sich mit ihrer Sexualität auseinanderzusetzen, sich zu informieren und in das Gespräch miteinander zu gehen. So können sie die ihnen anvertrauten jungen Menschen sensibel begleiten.
  • In diesem Sinn ist unser Anliegen Rahmenbedingungen zu schaffen, durch welche ein Austausch und Gespräch mit Gleichgesinnten sowie Auseinandersetzung mit der eigenen Sexualität möglich ist. Wissensvermittlung erfährt dabei eine neue Wertung.