Fotos: Kristina Vonend

Ärztliche Beratung

Wir beraten Paare, einzelne Frauen und Männer sowie Jugendliche zu allen Fragen der Empfängnisverhütung, von der „Natürlichen Familienplanung“ über die Pille bis zur Sterilisation. Diaphragmaanpassungen werden kontinuierlich angeboten. Wir beraten bei unerfülltem Kinderwunsch, bei gesundheitlichen Fragen rund um die Schwangerschaft sowie zu Fragen der „Vorgeburtlichen Diagnostik“. Wir beraten bei Fragen der Frauengesundheit, bieten Informationsabende und Einzelberatungen zur Brustselbstuntersuchung und zum Thema „Wechseljahre“ an.

Familien-, Partnerschafts-, Sexual- und Lebensberatung

Wir beraten Paare, Familien, einzelne Frauen und Männer bei Partnerschaftsproblemen und Familienkonflikten sowie in Lebens-, Entwicklungs- und Sinnkrisen.

Wir bieten Beratung und therapeutische Hilfe bei sexuellen Problemen wie Lustlosigkeit eines oder beider Partner, Erektions- und Orgasmusschwierigkeiten, Unsicherheiten im Umgang mit sexuellen Neigungen.

Wir beraten Partner, wenn sie eine Trennung beabsichtigen oder befürchten, wir begleiten in aktuellen Trennungs- und Scheidungskrisen, unterstützen bei Verarbeitung und Neuorientierung.

Neben den psychologischen Beraterinnen und Beratern steht eine Juristin für rechtliche Fragen zur Verfügung.

Schwangeren- und Familienhilfeberatung

pro familia bietet Frauen und Männern sowie Paaren Beratung bei Fragen und Problemen vor, während und nach der Schwangerschaft, bei einer unerwünschten Schwangerschaft (gesetzlich vorgeschriebene Beratung nach § 219 StGB) sowie vor und nach einem Schwangerschaftsabbruch. Eine Beratung kann auch sinnvoll sein, wenn über eine Freigabe zur Adoption nachgedacht wird oder das Kind bereits freigegeben wurde.

Wir beraten Sie bei Beziehungsproblemen während der Schwangerschaft oder nach der Geburt sowie bei Fragen zur pränatalen Diagnostik.

Unsere Beratungsarbeit umfasst auch Probleme bei einer Neuzusammensetzung der Familie durch Pflegschaft, Adoption oder neue Partnerschaft, rechtliche Fragen im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft sowie alle Fragen zu Sexualität und Verhütung.

Wir informieren Sie über staatliche und private Hilfen für Schwangere und unterstützen Sie bei deren Inanspruchnahme.

Unsere Schwangerenberatungsstelle ist staatlich anerkannt. Wenn Sie sich für einen Schwangerschaftsabbruch entscheiden, erhalten Sie von uns, nach abgeschlossener Beratung, den Beratungsnachweis. Nach den gesetzlichen Bestimmungen muß dieser dem Arzt, der den Abbruch vornimmt, vorgelegt werden.