Multiplikator_innen

Sexualerziehung findet in jedem Erziehungsprozess statt. Egal ob Anlässe, über Sexualität zu sprechen, aufgegriffen oder übergangen werden – Botschaften werden immer vermittelt.

Um Sexualpädagogik möglichst umfassend in die Erziehung von Kindern und Jugendlichen zu integrieren, spricht unsere Arbeit mit Multiplikator_innen alle Erziehungsinstanzen an:

Elternhaus, Kindergärten, Schulen, Freizeitheime, Jugendzentren, Bildungseinrichtungen, Wohngruppen …

Nach Absprache (und teilweise gegen Kostenbeitrag) erhalten Sie bei uns:

  •        Informationen zu sexualpädagogischen Medien und Materialien
  •        Broschüren zu Sexualität und Freundschaft
  •       „Klapperstorch“: Buchtipps für Kinder und Eltern
  •       „Herzflattern“: Buchtipps für Jugendliche zu Liebe, Sexualität und Freundschaft
  •        Verhütungsmittelkoffer

 

Wir bieten auch Fachgespräche, Workshops und Fortbildungen an, die auf Ihre Fragen und  Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Unsere Rahmenbedingungen:

Wir stehen unter Schweigepflicht. Kosten für ein Fachgespräch oder eine Fortbildung können Sie telefonisch bei uns erfragen.

Für Student_innen, Referendare und Auszubildende sind Fachgespräche grundsätzlich kostenfrei.