Fortbildung

Seit über 30 Jahren bieten wir für Fachkräfte in Kindertagesstätten, Schulen, Jugendfreizeitheimen oder anderen betreuenden und begleitenden Institutionen sowie für Personalverantwortliche in Unternehmen und staatlichen Institutionen Seminare, Vorträge, Kurse, Fach- und Praxisberatung, Supervision sowie den Verleih des Verhütungsmittelkoffers an.

Unsere Fortbildungen zur Sexualaufklärung und Prävention sind eng abgestimmt auf Ihre Fragestellungen und Bedürfnisse. Die Methoden, Inhalte und Medien werden kontinuierlich weiterentwickelt. Aufbauend auf unsere praxiserprobten Konzepte greifen wir aktuelle gesundheits- und gesellschaftspolitische Fragestellungen auf.

Unser sexualpädagogischer Ansatz ist sexualfreundlich und stärkt eine selbst bestimmte Sexualität. Unsere Leitbilder sind dabei Respekt, Gleichberechtigung, Verantwortungsbewusstsein und Toleranz.

Neben allgemeinen sexualpädagogischen Fragestellungen sind unsere Schwerpunktthemen insbesondere 

  • Teenagerschwangerschaften
  • Sexualität und Behinderung
  • Sexualität im kulturellen und religiösen Kontext
  • Sexualität und Medien
  • Sexualität im Alter
  • sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Sexualpädagogische Beratung

Diese bieten wir für Fachkräfte aus Schule, Kindergärten, Kinder- und Jugendwohneinrichtungen und ähnlichem.

Pädagoginnen und Pädagogen sind in ihrem Arbeitsalltag auf vielfältige Weise mit Fragen zur Sexualität konfrontiert. Nicht immer ist es einfach, die richtigen Antworten greifbar zu haben und professionell zu reagieren. Wir unterstützen Sie mit Fach- und Praxisberatung wie auch mit Supervision.

Wir entwickeln gerne das für Sie passende Angebot. Bitte sprechen Sie die genauen Inhalte, Termine und Kosten telefonisch oder persönlich mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der pro familia Beratungsstellen Bremen Tel. 0421 - 340 60 30, Bremen-Nord Tel. 0421 - 65 43 33 und Bremerhaven Tel. 0471 - 28 722 ab.