Angebot für weiterführende Schulen

Täglich werden Kinder und Jugendliche mit der medialen Aufbereitung erwachsener Sexualität konfrontiert. Sexualität in TV und Internet ist überwiegend nicht altersgerecht und verlangt nach kritischer Orientierung.

Unsere sexualpädagogische Konzeption sieht deshalb vor, dass

  • Kinder und Jugendliche sich altersgemäßes Wissen aneignen;
  • eine kritische, jugendgerechte Orientierung in der sexualisierten Medienwelt finden;
  • kompetente AnsprechpartnerInnen auch über die Schule hinaus kennen lernen.

Wir verstehen unsere Arbeit als ergänzendes Angebot der Sexualerziehung, das jungen Menschen hilft, ihre eigene Identität zu entwickeln und Sexualität geschützt und verantwortungsbewusst zu leben. Unser Angebot richtet sich an alle Lehrer und Lehrerinnen, die in ihrem Unterricht zu den Themen Sexualität, körperliche Entwicklung, Verhütung, Schwangerschaft, Schwangerschaftsabbruch, Geschlechtskrankheiten sowie Freundschaft und Partnerschaft arbeiten.

In einem Vorgespräch können wir gemeinsam Ihre Bedürfnisse und unsere Angebote und Kosten optimal abstimmen. Damit wir für Sie am gewünschten Termin da sein können, bitten wir um eine langfristige Planung.

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer: 0 66 21 / 91 89 11