Sexualpädagogik

Seit Jahren ist der Besuch von Schulklassen in den pro familia-Beratungsstellen fester Bestandteil der sexualpädagogischen Arbeit.
Jenseits von Klassenzimmer und Schulatmosphäre können sich Jugendliche über alles rund um die Themen Liebe – Sexualität – Partnerschaft informieren.

Let’s talk about...

  • Pubertät: Was passiert da körperlich und seelisch?
  • Freundschaft – Liebe – Partnerschaft: Wie klappts?
  • „Das erste Mal“
  • Kondom, Diaphragma, Spirale …: Welches Verhütungsmittel passt zu mir?
  • „Safer Sex“: Wie schütze ich mich vor sexuell übertragbaren Krankheiten?
  • Wie ist das beim Frauenarzt/bei der Frauenärztin?
  • Schwangerschaft und Geburt
  • Homo, hetero, bi …: Was es so alles gibt!
  • Sexualität und Sprache: Wie sag ich’s?

Für folgende Zielgruppen halten wir spezielle Angebote bereit:

Schulklassen:

  • Grundschulen
  • Weiterführende Schulen
  • Elternabende
  • Fachgespräche für Lehrerinnen und Lehrer

Jugendeinrichtungen:

  • Infotisch und Verhütungsmittelbuffet


Menschen mit Behinderung:

  • Behinderte Liebe oder Liebe mit Behinderungen


LehrerInnen, ErzieherInnen und PädagogInnen:
Fortbildungsangebote

  • SexnSurf - Vortrag zum Thema neue Medien Vortragsbeschreibung 68 KB


Mütter und Väter:

  • Elternabende
  • SexnSurf - Vortrag zum Thema neue Medien Vortragsbeschreibung 68 KB

Ansprechpartner:

Eike Brähler 

M.A. Beratung Coaching Supervision, Dipl. Sozialpädagogin, Sexualpädagogin

Torsten Wiegand 

Dipl. Sozialpädagoge, Sexualpädagoge, Systemischer Therapeut

Anne Heidel

Honorarkraft in der Sexualpädagogik

Christian Schwappach

Honorarkraft in der Sexualpädagogik


Sie können uns unter der Rufnummer 0661-4804969-0 erreichen.

Sexualpädagogische Materialien (Fach- und andere Bücher, Broschüren im Klassensatz, Videos, CD-Roms, etc.) erhalten sie bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung