Beratung rund um Partnerschaft und Sexualität

Paarberatung

„Wir wollen niemals auseinander gehen...“ – oder vielleicht doch?
Viele Menschen wollen einander verstehen oder sich vom Partner bzw. der Partnerin verstanden fühlen.

Einander verstehen heißt: Zuhören können, miteinander reden, Gefühle ausdrücken, Streit austragen und einander offen begegnen.

„Streiten verbindet“ – eine alte Lebensweisheit, aber nur dann, wenn man sich die Mühe macht, worum es bei den Streitigkeiten wirklich geht.

Beratung kann helfen, sich auf neue Lebenssituationen einzustellen. Partnerschaftsberatung ist weder eine Frage des Alters noch der sexuellen Orientierung.

Bei uns können Sie miteinander reden, Streiten lernen und gemeinsam Lösungen für Konflikte finden.

Wir beraten zu folgenden Themen:

  • Konflikte und Krisen in der Beziehung
  • Eifersucht und Affären
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Ungewollte Kinderlosigkeit
  • Probleme nach der Geburt eines Kindes
  • Langjährige Partnerschaften
  • Partnerschaften in Patchworkfamilien
  • Trennungs- und Scheidungssituationen

Partnerschaftsberatungen sind keine Kassenleistung. Streiten und sich vertragen geht auf eigene Kosten.

Sexualberatung

Sexualität gehört zu den Grundbedürfnissen des Menschen. Doch „die schönste Sache der Welt“ kann mit Unlustgefühlen, körperlichen Beschwerden und negativen Erfahrungen verbunden sein. Darüber spricht man nicht? Bei uns schon...

Wir bieten Einzelgespräche für Männer und Frauen und Paare zu den Themen:

  • Weibliche Sexualität
  • Männliche Sexualität
  • Lust und Unlust
  • Orgasmusstörungen
  • Erektionsstörungen
  • Mangelnde sexuelle Befriedigung
  • Vaginismus/Scheidenkrampf
  • Vorzeitiger Samenerguss
  • Impotenz
  • Partnerschaftliche Sexualität
  • Sexuelle Orientierung
  • Sexualität im Alter
  • Homosexualität
  • Sexuelle Neigungen
  • Sexsucht/Pornographiesucht
  • Sexuelle Identität
  • Trans*
  • Sexualisierte Gewalt
  • Sexualität bei Krankheit

Unsere BeraterInnen haben langjährige Berufserfahrung und therapeutische Ausbildungen in Paar- und Sexualberatung, analytischer und systemischer Familientherapie.

Wissenswertes zum Ablauf:

Zunächst wird ein Termin für ein Klärungsgespräch vereinbart. Bitte wenden Sie sich dafür an den Erstkontakt (06421-21800). In diesem ersten Gespräch wird eingehend besprochen, welche Schwierigkeiten vorliegen, wie die persönliche oder die Paarsituation ist, welche Ideen es hinsichtlich der Ursachen der geschilderten Schwierigkeiten gibt, seit wann diese Probleme eine Rolle spielen und ob bereits Lösungsversuche unternommen wurden.

Für fortlaufende Einzel- und Paarberatungen bei uns wird in Absprache mit dem Berater bzw. der Beraterin gemeinsam festgelegt, welche Schwerpunkte in der Beratung bearbeitet werden sollen. Termine werden in gemeinsamer Absprache festgelegt.

Kosten auf Nachfrage