Wissen - Bildung - Expertise

Das Fortbildungsangebot von pro familia NRW!

Informationen dazu finden Sie hier.

Jahresbericht 2015

Der Jahresbericht 2015 von pro familia NRW ist erschienen! Die Druckversion finden Sie hier.

Auszeichnung eines Projektes von pro familia zur Unterstützung von Flüchtlingen durch das Land NRW!

Der Gesundheitspreis NRW geht an das Projekt Flüchtlinge im Blick der pro familia Beratungsstelle Bonn.

Die Presseerklärung des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW (MGEPA) finden Sie hier.

Ungewollt schwanger? Du triffst Deine Entscheidung

Vier Studentinnen haben im Rahmen ihres Studiums an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) einen Kurzfilm gedreht, der mit dem Slogan "Du triffst Deine Entscheidung" die Grundhaltung der pro familia gegenüber Schwangeren im Konflikt zum Thema hat.

Hier geht's zum Video

Filmtournee genitale Selbstbestimmung

MOGIS e. V. - Eine Stimme für Betroffene und pro familia NRW präsentieren:

FILMABEND UND PODIUMSDISKUSSION

GENITALE SELBSTBESTIMMUNG

Nähere Informationen finden Sie hier.

Bitte unterstützen Sie uns!

Die Beratungsstellen der pro familia NRW werden vom Land und von den Kommunen finanziert, jedoch nicht kostendeckend. Deshalb sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Was Sie alles für uns tun können, erfahren Sie hier.

Veröffentlichungen

Für Veröffentlichungen des pro familia Landesverbandes NRW klicken Sie bitte hier.

Willkommen bei den pro familia Beratungsstellen in NRW !

An mehr als 30 Standorten in Nordrhein-Westfalen stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Egal wie alt Sie sind, wo Sie herkommen, welcher Religion Sie sich zugehörig fühlen oder welche sexuelle Orientierung Sie haben, wir beraten Sie gern - auf Wunsch auch anonym - in folgenden Fach- und Themenbereichen:

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Ihre Fragen und Anliegen. Sie bestimmen selbst, in welcher Form Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchten. Sie können sich anonym online beraten lassen oder in einem persönlichen Gespräch. Um einen Termin zu vereinbaren, melden Sie sich bitte telefonisch bei der für sie nächst gelegenenen Beratungsstelle (siehe Karte unten). Unser Erstkontakt nimmt dort gerne Ihre Anfrage entgegen.

In den Beratungsstellen des Landesverbandes der pro familia NRW arbeiten SozialberaterInnen, PsychologInnen, Ärztinnen, SexualpädagogInnen und Beratungsstellenassistentinnen in multi-professionellen Teams und mit festgelegten Qualitätsstandards zusammen.

pro familia ist eine Nicht-Regierungs-Organisation (NGO), die ihr Handeln aus den Überzeugungen ableitet, die in den Allgemeinen Menschenrechten festgelegt sind. Ein Teil unserer Arbeit wird vom Land und den Kommunen finanziert, wir sind aber auch auf Spenden angewiesen. 

Unsere Beratungsstellen in Nordrhein-Westfalen:

Informationen zum Verein:

Postfach 13 09 01, 42036 Wuppertal

Tel.: +49 (0)202 / 245 65 - 0 - Fax.: +49 (0)202 / 245 65 - 30

Lieferadresse: Kolpingstraße 14, 42103 Wuppertal

pro familia ist Mitglied in der International Planned Parenthood Federation (IPPF) und im Paritätischen Nordrhein-Westfalen.

Vorstand: Vorsitzende: Marianne Hürten - Stellvertretender Vorsitzender: Rainer Hecker
Angelika Manzke, Dr. Dr. Wolfgang Müller, Cornelia Schneider, Dr. Eva Waldschütz, Anne Wertenbruch

Amtsgericht Wuppertal, VR 2520
Sitz des Vereins: Wuppertal
USt-IdNr.: DE215638283