Beratung in der Schwangerschaft und nach der Geburt

 

Mit uns können Sie reden


•    wenn Sie in der Schwangerschaft Probleme am Arbeitsplatz haben.

•    wenn Sie Informationen über finanzielle Unterstützung brauchen.

•    wenn Sie wissen möchten, welche Möglichkeiten Ihnen die Elternzeit bietet.

•    wenn Sie Fragen zur rechtlichen Situation von nichtverheirateten Eltern haben

•    wenn Sie nach Angeboten der Kinderbetreuung suchen

•    wenn Sie Informationen zu den Methoden der vorgeburtlichen Untersuchungen des Kindes brauchen und in Ruhe überlegen wollen, ob und welche Untersuchungen für Sie in Frage kommen.

•    wenn Sie eine medizinische Beratung in der Schwangerschaft wünschen.

•    wenn Sie nach vorgeburtlicher Untersuchung eine schlechte Nachricht erhalten haben und sich fragen, wie es weitergehen soll.

•    wenn Sie nach der Geburt eine passende Verhütungsmethode für sich suchen.

•    wenn Sie Ihre Schwangerschaft belastend erleben, z. B. weil Sie alleinstehend sind oder es Probleme in der Partnerschaft gibt.

•    wenn Sie sich während der Schwangerschaft und nach der Geburt niedergeschlagen und überfordert fühlen oder es Ihnen nicht gelingt, eine positive Beziehung zu Ihrem Kind herzustellen.

•    wenn es Ihnen schwer fällt, sich als Paar auf die neue Familiensituation einzustellen.




In unserer Beratungsstelle arbeiten Ärztin, Psychologin, Sozialarbeiterinnen, PädagogInnen und Verwaltungskräfte gemeinsam als interdisziplinäres Team.



Büro- und Anmeldezeiten:

Mo, Di, Do      08:30 – 18:00 Uhr
Mi                  12:00 - 18:00 Uhr
Fr                   08:30 – 14:00 Uhr

Sozialberatung bei Schwangerschaft/ Elternschaft
Offene Sprechstunde

Mi     15:00 – 18:00 Uhr
Fr      09:00 - 12:00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung


Wir beraten sie auf Wunsch anonym. Wir stehen unter Schweigepflicht.