Pille danach

Seit 15.03.2015 ist die Pille danach in Deutschland rezeptfrei!! Sie können also in jeder Apotheke die Pille danach bekommen.  

Je früher Sie die Pille danach einnehmen, desto wirksamer ist sie.
Alle "Pillen danach" haben die höchste Wirkung, wenn sie innerhalb der ersten 24 Stunden eingenommen werden.

Wenn Sie die Pille danach abends oder am Wochenende brauchen, finden Sie hier die Notdienstapotheken.

Es gibt zwei verschiedene "Pille danach" mit unterschiedlichen Wirkstoffen:

  • die Pille danach mit dem Wirkstoff Levonorgestrel (z.B. Unofem, Postinor, Pidana, etc.) und
  • die Pille danach mit dem Wirkstoff Ulipristal (ellaOne)

Die Pille danach mit dem Wirkstoff Levonorgestrel wirkt bis zu 72 Stunden nach einer Verhütungspanne.

Die Pille danach mit dem Wirkstoff Ulipristal wirkt bis zu 5 Tagen nach einer Verhütungspanne.

Für Jugendliche und junge Frauen unter 20!

Auch Jugendliche können die Pille danach in der Apotheke kaufen.

Ohne ein Rezept vom Arzt müssen Sie die Kosten selber tragen. Sie kostet zwischen 16 € und 30 €.

Mädchen und junge Frauen bis 20 die die Pille danach nicht bezahlen können, haben die Möglichkeit sich vorher bei einem Arzt/Ärztin ein Rezept zu holen.

In der Woche bekommen Sie das Rezept

  • von ihrer Frauenärztin / eurem Frauenarzt oder dem Hausarzt

Abends, an Wochenenden oder Feiertagen

  • während der Notdienstzeiten beim ärztlichen Notdienstdienst
  • Telefonnummer des ärztl. Bereitschaftsdienstes sind 0180-5044100 oder 116 117 (kostenfrei, bundesweit ohne Vorwahl)
  • in der gynäkologischen Ambulanz der Universitätsfrauenklinik Bonn Venusberg unter  0228-287 15450 (oder an der Pforte fragen)

 

Weitere Informationen zur Pille danach finden Sie hier.