Sexualpädagogik und AIDS-Prävention (Youth Work)

Wir bieten sexualpädagogische Veranstaltungen für Schulklassen ab Klasse 6 aller Schulformen, sowie für Jugendgruppen aus Freizeiteinrichtungen, Jugendheimen und Berufsorientierungsmaßnahmen an. In der Regel arbeiten wir geschlechtsgetrennt.

Die Inhalte orientieren sich an den Wünschen und Interessen der jeweiligen Gruppen und können zu folgenden Themenbereichen angeboten werden:

  • Körper und Gefühle
  • Liebe und Beziehung
  • Sexualität und Verhütung
  • Lebensplanung
  • Schwangerschaft und Geburt
  • Aids und andere sexuell übertragbare Infektionen

Die Beratungsstelle verfügt über einen Untersuchungsstuhl, so dass auch der "Erste Besuch bei der Frauenärztin" thematisiert werden kann.

Mädchen, Jungen und junge Erwachsene können sich allein, zu zweit oder in kleinen Gruppen beraten lassen.

Für Eltern bieten wir Beratungen und Elternabende zu sexualpädagogischer Aufklärung an.

Ein weiteres Angebot sind Praxis- und Teamberatungen sowie Fortbildungen für LehrerInnen, SozialpädagogInnen, ErzieherInnen und andere Fachkräfte zu den Themen: "Psychosexuelle Entwicklung und Sexualerziehung vom Kleinkindalter bis zur Adoleszenz" "Umgang mit Sexualität bei Menschen mit Beeinträchtigungen" und "Prävention von sexueller Belästigung am Arbeitsplatz". Wir unterstützen PädagogInnen bei der Planung sexualpädagogischer Projekte.

Der Verhütungsmittelkoffer, Bücher, Arbeitsmaterialien und DVD's können von Institutionen gegen eine Gebühr ausgeliehen werden.

zuletzt geändert am:  24.10.2016