"Pille danach" in Düsseldorf

Seit 15.03.2015 ist die Pille danach in Deutschland rezeptfrei!! Sie können also in jeder Apotheke die Pille danach bekommen.  

Je früher Sie die Pille danach einnehmen, desto wirksamer ist sie.
Alle "Pillen danach" haben die höchste Wirkung, wenn sie innerhalb der ersten 24 Stunden eingenommen w
erden.

Wenn Sie die Pille danach abends oder am Wochenende brauchen, finden Sie hier die Notdienstapotheken.

Die Namen der Präparate sind:

  • PiDaNa oder Unofem (1 Tablette)
  • PiDaNa und Unofem
  • ellaOne (1 Tablette)

PiDaNa und Unofem wirken bis zu 72 Stunden nach einer Verhütungspanne.

ella One wirkt bis zu 5 Tagen nach einer Verhütungspanne.

Basisinfos nach Erhalt der „Pille danach“

Einnahme:
so schnell wie möglich mit einem Schluck Wasser

Übelkeit:
zur Vorbeugung vorher eine Kleinigkeit essen

Erbrechen:
innerhalb der ersten 3 Stunden kann die Wirkung einschränken. Wenden sie sich dann bitte an Ihre Frauenärztin oder an die Apotheke.

Nach der Einnahme:
müssen Sie bis zur nächsten Regelblutung auf Geschlechtsverkehr verzichten oder ein Kondom benutzen.

Nebenwirkungen:
hat eine von 5 Frauen. Übelkeit, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen und Brustspannen verschwinden meist nach ein paar Stunden. In den Tagen danach haben viele Frauen leichte Blutungen.

Sie nehmen die „Pille“:
Nehmen Sie diese wie gewohnt weiter. Aber benutzen Sie bis zum Ende der Pillenpackung bei Geschlechtsverkehr zusätzlich ein Kondom.

Schwangerschaft trotz „Pille danach“:
Das kann in seltenen Fällen vorkommen. Falls Sie nach 3 Wochen noch keine „normal starke“ Regelblutung bekommen haben, machen Sie einen Schwangerschaftstest oder gehen Sie zu Ihrem Frauenarzt/Frauenärztin.

Bitte beachten Sie:
Die Pille danach schützt nicht vor sexuell übertragbaren Erkrankungen (z.B. Aids)!

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an Ihren Arzt/Ärztin, Ihren Apotheker/Apothekerin oder an die

pro familia Beratungsstelle Düsseldorf
Telefon 0211-315051 · Himmelgeister Straße 107 a