Familienplanung / medizinische Beratung

Unsere Ärztinnen beraten Sie:
Frauen, Männer, Paare, junge Erwachsene und Jugendliche.

  • in allen Fragen der Empfängnisverhütung und führen gegebenenfalls gynäkologische Untersuchungen durch, wie z.B. bei der Anpassung von Diaphragma und Portiokappe oder Verordnung der Pille.
  • zur „Pille danach“ inkl. Rezeptvergabe.
  • zur Sterilisation von Mann und Frau.
  • zu gesundheitlichen Aspekten der Schwangerschaft (auch im Rahmen des Schwangerschaftskonfliktgesetzes, ggf. Indikationsstellung).
  • bei unerfülltem Kinderwunsch.
  • vor, während und nach vorgeburtlichen Untersuchungen (Pränataldiagnostik).
  • in Fragen der Frauengesundheit, wie z.B. Wechseljahre, Menstruationsprobleme, sexuell übertragbare Krankheiten.
  • zur Brustselbstuntersuchung.
  • zum Thema individuelle körperliche, seelische und sexuelle Gesundheit.
  • bei schwierigen medizinischen Problemen und bei dem Wunsch nach einer zweiten Meinung ("second opinion").
C. Wrobel Ärztin
B. Bohnen Ärztin

Die sexuellen und reproduktiven Rechte sind universal und unteilbar. Deshalb dürfen sie nicht anderen Gesichtspunkten wie zum Beispiel wirtschaftlichen Interessen oder politischen und moralischen Mehrheitsmeinungen untergeordnet werden.