Finanzierung der Beratungsstelle

pro familia ist eine nicht-konfessionelle, parteipolitisch und von kirchlichen Trägern unabhängige Beratungseinrichtung. Für die Beratungstätigkeit erhält pro familia vom Land NRW und der Stadt Köln einen großen Teil der notwendigen Mittel.

Dennoch bleibt ein Restbetrag von 44.000€ jährlich, den wir selbst aufbringen müssen.

Wenn Sie möchten, dass das Angebot von pro familia auch in Zukunft erhalten bleibt, helfen Sie uns mit einer Spende!

Mit einem Betrag von € 10, € 20 oder € 50 gleichen Sie
unser Minus für ein, zwei oder fünf Beratungen aus.

Ihre Spende hilft, dass Ratsuchende kostenlos oder für einen geringen Beitrag professionelle Unterstützung in Anspruch nehmen können.

Machen Sie mit?

Unterstützen Sie uns mit einer Spende!

Vielen Dank!

Spendenkonto

IBAN: DE 5937 0205 0000 0702 4004
BIC:    BFSW DE33XXX
Bank für Sozialwirtschaft

Da pro familia als gemeinnützig anerkannt ist, können Sie die Spende beim Finanzamt geltend machen.
Bis € 100 gelten Kontoauszug und Überweisungsträger als Spendenbeleg.