Der Psychologische Arbeitskreis (PAK)

Im Psychologischen Arbeitskreis tagen Psychologinnen und Psychologen der einzelnen Beratungsstellen von pro familia NRW dreimal jährlich.

In diesem Facharbeitskreis werden fachliche Neuigkeiten diskutiert, aktuelle Forschungsergebnisse ausgetauscht und Interventionskonzepte vorgestellt. Für die Öffentlichkeitsarbeit werden zudem Informationsschriften zum psychologischen Angebot entwickelt.

Als vorschlagendes Gremium erarbeitet der Psychologische Arbeitskreis außerdem fachliche Standards und inhaltliche Stellungnahmen für die psychologische Arbeit von pro familia NRW.

Einmal im Jahr richtet der Psychologische Arbeitskreis eine arbeitsbezogene Fortbildung für die psychologisch arbeitenden MitarbeiterInnen von pro familia NRW aus.