Neunkirchen
Süduferstr. 14
66538 Neunkirchen
Telefon: 06821 27677
Fax: 06821 13526
neunkirchen[at]profamilia.de
PLZ-Suche:

Beratungsangebote

Schwangerschaftskonfliktberatung gemäß § 219 StGB

Wenn die Schwangerschaft Sie in Konflikte bringt und Sie einen Schwangerschaftsabbruch in Erwägung ziehen, können Sie sich ausführlich beraten lassen. Die Beratung ist gesetzlich vorgeschrieben und ergebnisoffen.

Information und Beratung über soziale und finanzielle Hilfen bei Schwangerschaft und Geburt

Sie können sich über Elterngeld, Kindergeld, Mutterschutz, Arbeitslosengeld II usw. informieren und beraten lassen.

Unterstützung bei der Antragsstellung an die Bundesstiftung "Mutter und Kind"

Bis zur 32. Schwangerschaftswoche und bei geringem Einkommen können finanzielle Hilfen aus der Bundesstiftung "Mutter und Kind" beantragt werden. Auch Bezieherinnen von ALG II (Hartz IV) können ergänzende Hilfen aus der Bundesstiftung zu den Leistungen der Jobcenter beantragen.

Sexualberatung/Psychologische Beratung

Für Frauen und Paare bieten wir Beratung bei sexuellen Problemen an. Außerdem beraten wir Frauen, die in der Vergangenheit sexuelle Gewalt (Missbrauch) erlebt haben. Die psychologische Beratung ist mit einem Kostenbeitrag verbunden.

Verhütungsberatung

Wir informieren und beraten zu verschiedenen Methoden der Verhütung und zu Sterilisation.

Formularhilfe

Wir sind Ihnen beim Ausfüllen von Anträgen wie Elterngeld, Kindergeld, Kinderzuschlag usw. behilflich.

Durchführung von Elternkursen "Das Baby verstehen"

Eine Kursleiterin führt Kurse nach Angelika Gregor und Manfred Cierpka für werdende und für "frischgebackene" Eltern in der Beratungsstelle durch. Weitere Informationen unter 06821-27 677

Offene Sprechstunde

Immer donnerstags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Ohne Voranmeldung nur für:

- Beratung bei ungeplanter Schwangerschaft

- Beratung bei Schwangerschaftskonflikt

- Rückfragen zu laufenden Bundesstiftungsanträgen unserer Beratungsstelle

- Formularhilfe zu Kindergeld, Elterngeld und Kinderzuschlag