Zum Werdegang unserer Beratungsstelle

Im Juni 1991 entstand die Beratungsstelle Artern, insbesondere durch die Initiative der damaligen Amtsärztin Frau Dr. Reymann, am Gesundheitsamt Artern. Erste Mitarbeiterin war Frau Meltzer. Im Februar 1992 erfolgt ein Umzug der Beratungsstelle in das "Haus der Hilfe", welches durch einen sozialen "Runden Tisch" initiiert wurde. Dort fand die Beratungsstelle zusammen mit anderen Beratungsangeboten einen festen Platz. Seit September 1992 wird unsere Beratungsstelle vom pro familia Landesverband Thüringen e.V. getragen.

Am 1.12.1994 wurden Frau Stolze für den Erstkontakt und die Verwaltung eingestellt. Am 1.1.1995 kam Frau Lassler als Beratungsfachkraft hinzu.

Mit der Beratungsstelle waren anfängliche Schwierigkeiten hinsichtlich der Annahme seitens der Bevölkerung zu erkennen. Durch das ständige aktive Bemühen der Mitarbeiterinnen, die Beratungsstelle nach außen zu präsentieren und deren Angebote aufzuzeigen, erfuhr die Beratungsstelle eine positive Entwicklung. Mit der Zeit wurden die vielfältigen Beratungsangebote gut genutzt und die anfängliche Zurückhaltung des Klientel wurde mehr und mehr überwunden. Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit beteiligte sich die Beratungsstelle an zahlreichen Aktions- und Projekttagen des Landkreises, wodurch die Beratungsstelle eine gewisse Popularität erreichte. Desweiteren wurde mit mehreren speziellen Artikeln in der Presse auf das Hilfsangebot und die Erreichbarkeit aufmerksam gemacht.

Konzeptionelle Überlegungen führten dazu, die Beratungsstelle in andere separate Räumlichkeiten in Artern unterzubringen. So erfolgte 1999 ein Umzug in die Wasserstraße 1. Wichtig für diese Überlegungen waren vor allem die Verbesserung der räumlichen Bedingungen, die Gewährleistung einer guten Erreichbarkeit für die Hilfesuchenden durch die verkehrsgünstige Lage des neuen Standortes sowie eine verbesserte, vertraulichere und anonymere Arbeitsweise.

Nach dem Weggang von Frau Meltzer im Sommer 2002 wurde Frau Altmann als neue Beratungsfachkraft eingestellt.

Zum 1.1.2006 ist Frau Lassler durch Herrn Zeuner als neuer Berater abgelöst worden. Außerdem ist unsere Beratungsstelle seit 1.1.2006 Außenstelle der Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle Erfurt. 

Zum 1.1.2011 kam Frau Sommer für Herrn Zeuner ins Team.

Zum 1.1.2015 kam Frau Dando für Frau Sommer ins Team.