Selbstdarstellung

Unsere Geschichte

  • Am 1.1.1996 ist die Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle des : Gesundheitsamtes der Stadt Erfurt in die Trägerschaft des pro familia-Landesverbandes Thüringen übergegangen.
  • Frau Basler und Frau Lips, die bereits seit 1991 beim Gesundheitsamt und seit 1993 in der Böcklinstraße als Schwangerschaftsberaterinnen gearbeitet haben, und Frau Abraham (Beraterin) sowie Frau Hendrich (Beratungsstellenassistentin), die vorher in der Integrierten Familienberatungsstelle des pro familia- Landesverbandes in der Bahnhofstraße 27/28 (Bundesmodellprojekt von 1992 bis 1995) beschäftigt waren, bildeten das neue Team.
  • Seit 1.11.2001 ist das Team um eine halbe Stelle erweitert worden, durch den ersten "Schwangerschaftsberater" der pro familia in Thüringen, Herrn Zeuner.
  • Am 1.7.2002 erfolgte der Umzug in die neue Beratungsstelle Bahnhofstraße 27/28, 99084 Erfurt.
  • 2011 haben Frau Basler und Herr Zeuner die Beratungsstelle verlassen. Mit Frau Sommer und Frau Böttger ist das Team wieder komplett.