Leistungen der Krankenkasse...

...bei gesetzlicher Krankenversicherung

  • Vorsorgeuntersuchungen durch Frauenärztin bzw. Hebamme
  • bestimmte vorgeburtliche Diagnostik nach Indikation
  • Geburtsvorbereitung
  • Keine Zuzahlungen auf Rezeptgebühren, wenn diese im Zusammenhang mit Schwangerschaft und Geburt stehen
  • Mutterschaftsgeld
  • Hebammenhilfe vor, während und nach der Geburt (Wochenbettbetreuung)
  • Rückbildungsgymnastik
  • bei Erfüllung bestimmter Voraussetzungen Haushaltshilfe schon während der Schwangerschaft

Freiwillig gesetzlich Versicherte haben Anspruch auf vorgenannte Leistungen bis zur Geburt, danach gelten andere Konditionen.
Familienversicherte haben keinen Anspruch auf Mutterschaftsgeld, ansonsten auf alle anderen Leistungen.