Persönliche Beratung

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wenden Sie sich an eine Ärztin, einen Arzt oder eine pro familia-Beratungsstelle.

Hier stehen Ihnen ÄrztInnen, SozialarbeiterInnen, PsychologInnen und PädagogInnen als AnsprechpartnerInnen zur Verfügung.

Ihre Rechte in der Schwangerschaft

Schwanger zu sein, bedeutet auch, in vielen Lebensbereichen besondere Rechte zu haben und Schutz zu bekommen. Im Beruf sind Sie jetzt besonders geschützt durch das Mutterschutzgesetz. Sie haben auch Anspruch auf umfangreiche medizinische Vorsorgeleistungen. Wenn Sie sich in einer schwierigen Lebenslage befinden, haben Sie Anspruch auf besondere Unterstützung. Wenn Sie nicht verheiratet sind, getrennt leben oder allein stehend sind, müssen Sie oft familienrechtliche Entscheidungen für sich und das Kind treffen.

Bei vielen Frauen entsteht hier aber auch ein verstärktes Bedürfnis, nur das Beste für sich und das ungeborene Kind zu tun. Auf diesen Seiten können Sie sich informieren, um dann selbst zu entscheiden, was Sie in Ihrer Lebenssituation brauchen, wo Sie sich weitere Informationen und eventuell Beratung und Hilfe holen und welche Angebote Sie nicht in Betracht ziehen wollen.