Publikation

Standpunkt Schwangerschaftsberatung. Standards und aktuelle Herausforderungen

Schwangerschaftsberatung

Die Schwangerschaftsberatung ist die häufigste Beratung in den pro familia Beratungsstellen. Die Beratung unterstützt die ratsuchenden Frauen (und Männer) in ihrer Lebenssituation rund um die Schwangerschaft und wird von dafür speziell ausgebildeten Beraterinnen und Beratern durchgeführt. Anders als die sogenannte „Schwangerschaftskonfliktberatung“ (die vor einem Schwangerschaftsabbruch stattfinden muss) ist die Schwangerschaftsberatung eine freiwillige Beratung. Das Recht auf Schwangerschaftsberatung ist im Schwangeren- und Familienhilfeänderungsgesetz gesetzlich verankert. Sie ist sogleich Anerkennung als auch Förderung und Schutz der Rechte auf den Gebieten der sexuellen und reproduktiven Gesundheit.

Themen der Schwangerschaftsberatung sind:

  • Familienplanung: individuelle Lebensgestaltung, Partnerschaft, Sexualität, Elternschaft, Methoden der Fruchtbarkeitswahrnehmung, Verhütungsmittel und Methoden der Empfängnisverhütung.
  • Schwangerschaft: Schwangerschaftsfeststellung, Schwangerschaftsverlauf, Vorsorge für Mutter und Kind, pränataldiagnostische Verfahren, Vermeidung von sexuell übertragbare Erkrankungen und HIV, Mutterschutz, Entbindung und Wochenbett.
  • gesetzliche Leistungen und Hilfen: für Familien und Kinder, soziale und wirtschaftliche Hilfen für Schwangere, für behinderte Menschen und ihre Familien, besondere Rechte im Arbeitsleben, bei der Suche nach Wohnung, Arbeits- und Ausbildungsplatz oder deren Erhalt.
  • Ungewollte Schwangerschaft: Schwangerschaftskonfliktberatung gemäß §§ 218/219 StGB und §§ 5/6 SchKG, Methoden und rechtlicher Rahmen von Schwangerschaftsabbruch, Möglichkeiten der Adopton und Pflegschaft, Nachbetreuung nach Schwangerschaftsabbruch.
  • Unerfüllter Kinderwunsch: Möglichkeiten der künstlichen Befruchtung, Chancen, Risiken und Grenzen der Reproduktionsmedizin, Alternativen zur leiblichen Elternschaft (Adoption, Pflegschaft), Bewältigungsstrategien für ein Leben ohne Kinder.
  • Leben mit Säugling und Kleinkind: Nachbetreuung nach Entbindung, Entwicklung von Elternschaft und Familienleben, Lebenssituation von Alleinerziehenden, finanzielle Absicherung der Familie, Kindschaftsrecht.

Die Schwangerschaftsberatung basiert auf den fachlichen Standards der institutionellen Beratung, verbands- und fachpolitischen Grundsätzen, nationalen Gesetzen und Richtlinien und internationalen Vereinbarungen.