Broschüre

Auf Nummer sicher mit der Pille danach

Kostenlos bestellen

Verhütung nach der Pille danach

Die »Pille danach« hilft nur rückwirkend. Sie kann zwar nach einem ungeschützten Geschlechtsverkehr eine ungewollte Schwangerschaft verhindern, aber sie stellt überhaupt keinen Schutz dar, wenn es danach noch mal zum Geschlechtsverkehr kommt.

Das bedeutet:
Habt ihr wieder Sex, müsst ihr sicher verhüten, zum Beispiel mit Kondomen!

Mädchen, die eigentlich mit der Pille verhüten, sollten die Pille wie gewohnt weiter nehmen. Bei erneutem Geschlechtsverkehr müssen sie jedoch unbedingt eine zusätzliche Verhütungsmethode  benutzen – so lange, bis die Pille wieder sicher wirkt. Das kann je nach Pillenpräparat unterschiedlich lang dauern. Am besten befragst du dazu die Frauenärztin oder den Frauenarzt.

Die Einnahme der »Pille danach« ist ein Anlass, sich mit dem Thema Verhütung auseinander zu setzen. Hierzu könnt ihr, wenn ihr möchtet, auch Beratung in einer pro familia-Beratungsstelle bekommen.