Broschüre zum Thema

Broschüre Deine Sexualität - deine Rechte

Deine Sexualität - deine Rechte

bestellen

Wichtige Links

www.zwangsheirat.de
www.papatya.org
(Online-Beratung)
www.verband-binationaler.de (Informationen zur Eheschließung)
www.terredesfemmes.de vermittelt Adressen von lokalen Anlaufstellen für betroffene Mädchen und Frauen

Telefonnummern

Tel: 030 – 61 00 62 und 030 – 61 00 63: Jugend- bzw. Mädchennotdienst,

Tel: 07 11 – 53 98 25: B. Rosa

Dein Recht zu heiraten (oder nicht)

Mit 18 Jahren darfst du in Deutschland heiraten, ohne dass deine Eltern ihre Zustimmung geben müssen. Ausnahmen müssen durch das Familiengericht auf Antrag erteilt werden und sind nur möglich, wenn einer der beiden Partner volljährig ist.

Jeder Mensch hat das Recht, frei zu entscheiden, ob und wen er oder sie heiratet. Dies gilt für Mädchen wie für Jungen, ganz unabhängig von Herkunft, Religion, Hautfarbe und Alter. Niemand darf gegen seinen Willen verheiratet werden.

Wenn du heiraten sollst, ohne es zu wollen, und du dich dagegen wehren möchtest, dann wende dich an eine Beratungsstelle, eine Lehrerin oder einen Lehrer, eine Sozialarbeiterin oder einen Sozialarbeiter. Alleine kann es sehr schwierig sein, in einer solchen Situation eine Lösung zu finden. Es ist daher immer gut, wenn du dir Hilfe bei Anlaufstellen holst, die sich darauf spezialisiert haben, Menschen zu helfen, die von Zwangsheirat bedroht sind.