Geschichte

pro familia Pforzheim e.V. bis 2011 im Emma-Jäger-Bad

pro familia Ortsverband Pforzheim e.V.
Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e.V.

Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle
Anerkannte Beratungsstelle nach dem Schwangeren- und Familienhilfe-Gesetz

Der Verein pro familia Ortsverband Pforzheim e.V. wurde im März 1976 von engagierten Pforzheimer Bürgerinnen und Bürgern gegründet.

pro familia Pforzheim e.V. ist parteilich und konfessionell unabhängig.

Gründungsmitglieder

Käthe Erler, Gertrud Dörrmann, Dr. Dorothea Hollstein, Ursula von Pilgrim, Dr. Marianne Laskowski, Adelheid Sommer, Dr. Harald Gläser, Gerd Schwandner

1976–1981 Erster Vorsitzender Dr. Harald Gläser
1981–1998 Erster Vorsitzender Herr Norbert Könne
1999–2000 Erste Vorsitzende Frau Susanne Buila
Seit 2000   Erster Vorsitzender Herr Peter Benkner

Weitere wichtige Daten des Ortsverbands Pforzheim

1986 Anerkennung als Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle (§218)
1990 Einrichtung einer Außensprechstunde in Calmbach Landkreis Calw
1991 Aufnahme in die Landesförderung
2000 Übernahme der Koordination Sozialpädagogische Familienhilfe für den Stadtteil Ost
2008 Gründung Förderverein pro familia Pforzheim: Verein zur Förderung von Kindern,
         Jugendlichen und Familien Pforzheim e.V.
2011 Umzug in die neuen Räumlichkeiten in der Parkstr. 19-21 in Pforzheim (Oststadt)
2015 15-jähriges Jubiläum Sozialpädagogische Familienhilfe von pro familia Pforzheim
2016 40-jähriges Jubiläum Beratungsstelle und pro familia Pforzheim Ortsverband