Sexualpädagogik in der Schule

Unter Einhaltung der Schweigepflicht bietet pro familia zielgruppengerechte Angebote, um der Vielfalt der individuellen Entwicklungen gercht zu werden.

Pro familia leistet wichtige Präventsionsarbeit hinsichtlich einer bewussten und verantwortungsvollen Zukunfts- und Familienplanung.

 

Durch unsere Arbeit....

  • als externe Fachleute erreichen wir ein hoßes Maß an Vertrautheit und Offenheit in Schulklassen
  • im gemischtgeschlechtlichen Team können wir Gruppen je nach Thema und Bedarf trennen und geschlechtsspezifisch arbeiten
  • machen wir niedrigschwellige Angebote für Kinder und Jugendliche und stärken sie somit in ihrem Umfeld
  • bieten wir Jugendlichen ein ehrliches Gegenüber bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung
  • findet das Thema Sexualität eine ungezwungene Sprache

Für Schulklassen und Jugendgruppen bieten wir Veranstaltungen mit folgendem Schwerpunkt an:

  • Pubertät
  • Sexualaufklärung
  • Zeugung, Schwangerschaft, Geburt
  • Freundschaft, Liebe und Partnerschaft
  • Sexuelle Gesundheit
  • Sexualität und Sprache
  • Normen und Werte
  • Sexuelle Grenzen und Grenzüberscheitungen
  • Sexualität und Behinderung
  • Sexuelle Orientierung
  • Familienplanung
  • Empfängisverhütung

Bitte rufen Sie uns an um mit uns einen Termin zu vereinbaren und evt. Fragen zu klären.

Ihre Ansprechpartnerin ist Katrin Welz Tel.: 0791 - 7384.

Verhütungsmittelkoffer:

Über unser Sekretariat können Sie auch gerne einen aktuell bestückten Verhütungsmittelkoffer mit Infomaterial für eine Gebühr für 20 Euro ausleihen. Bitte beachten Sie, dass wir ein Pfand von 20 Euro verlangen. 

Materialien für Lehrkräfte

Der sexuellen Bildungsarbeit von pro familia in Baden Württemberg liegt eine gemeinsame Konzeption zugrunde.

Für die Arbeit mit Schulklassen gelten Rahmenbedingungen.

Lehrkräfte können bei Bedarf Elternbriefe einsetzen, um die Informationen der Eltern von Kindern an Grundschulen und der Eltern von Kindern an weiterführenden Schulen zu unterstützen.