Unser Spendenkonto

IBAN: DE51700205000007801400

BIC: BFSWDE33MUE

pro familia aktuell 02/2011

In diesem Newsletter erfahren Sie über die Evolution der pro familia Beratungsstelle Fürstenfeldbruck, ein Projekt, das Jugendliche den richtigen Umgang mit den Neuen Medien vermittelt, Fortbildungen für BeraterInnen zum Thema "Unerfüllter Kinderwunsch", die zweite Mitgliederversammlung 2011 und die neue Website der Stiftung pro familia München. Außerdem: pro familia München sucht ein neues Vorstandsmitglied.

Vor Ort

Große Nachfrage: Beratungsstelle Fürstenfeldbruck will Angebot ausweiten.

pro familia Fürstenfeldbruck wächst aus den Kinderschuhen. Seit 2006 bietet die Beratungsstelle Menschen aus vier Landkreisen sexualpädagogische Workshops und Schwangerschaftsberatung. Mittlerweile ist der Bedarf enorm gestiegen. Letztes Jahr musste die Beratungsstelle Anfragen von Schulen ablehnen, weil diese die Kapazität des kleinen Teams überstiegen. Auch Frauen und Männern, die sich zum Thema Partnerschaft beraten lassen wollen, kann pro familia Fürstenfeldbruck oft nicht weiterhelfen. Schwangerenberatungsstellen dürfen nur während einer Schwangerschaft oder in den ersten drei Lebensjahren des Kindes tätig werden. Wir hoffen daher, dass es in den nächsten Jahren gelingt, in Fürstenfeldbruck eine Partnerschafts-, Familien- und Lebensberatung einzurichten, um Ratsuchende in Zukunft noch besser zu unterstützen.

Projekt

Selbstbestimmt Surfen: Sexualpädagogik und die Neuen Medien

Jugendliche bewegen sich geschickt und begeistert in Sozialen Netzwerken und virtuellen Welten. Online-Beziehungen und die kontextlose Darstellung von Sexualität im Internet können sie jedoch zutiefst verunsichern. Schon vor dem ersten Kuss werden viele Jugendliche mit unzähligen - oft unrealistischen - nackten Körpern und sexuellen Praktiken konfrontiert. Sie haben Schwierigkeiten, das Gesehene einzuordnen oder fühlen sich unter Druck gesetzt. Seit 2010 hilft pro familia Münchens "Hauptschulprojekt" Acht- und Neuntklässlern, die Informations- und Bilderflut aus dem Internet zu sortieren und kritisch zu hinterfragen. Sexualpädagogen vermitteln den Jugendlichen, wie sie sensibler mit der eigenen Privatsphäre umgehen, eigene und fremde Grenzen erkennen, Mut und Selbstbewusstsein aufbauen können. Für den Eigenmittelanteil des Projekts benötigen wir in diesem Jahr noch ca. 1000 Euro an Spenden.

Jahresthema

Reproduktionsmedizin: Fortbildung zum Thema unerfüllter Kinderwunsch

Die Psychologin Dr. Annette Tretzel und die Ärztin Helga Schwarz von pro familia München haben eine eintägige Fortbildung zum Thema Kinderwunsch entwickelt, die ab der zweiten Jahreshälfte 2011 in Augsburg, Kempten und München insgesamt viermal stattfinden wird. Sie vermittelt psychosoziales und medizinisches Basiswissen für BeraterInnen: etwa zu Behandlungsmethoden, Krankheiten, die die Fruchtbarkeit beeinträchtigen können, sowie zu therapeutischen Ansätzen und Interventionsmöglichkeiten. Das Programm und die Veranstaltungstermine finden Sie hier. Über den Ortsverband München kann die Fortbildung ab 2012 auch von Einrichtungen außerhalb der pro familia gebucht werden. Bei Interesse schreiben Sie an muenchen@profamilia.de oder rufen Sie uns an: 089-33008420.

Hinweis

Seien Sie dabei: pro familia München sucht ein neues Vorstandsmitglied

Sie sind Mitglied des Ortsvereins oder wollen es werden? Sie bringen großes Interesse (und ein wenig Zeit) für die Arbeit von pro familia München mit? Bewerben Sie sich als zukünftiges Vorstandsmitglied! Unser amtierender Vorstand bestehtaus vier Personen. Die Satzung sieht jedoch fünf Vorstandsmitglieder vor. Rufen Sie uns an (Mirjana Cvitanovic, 089-33008420) oder schicken Sie eine E-Mail an michaela.kleber@profamilia.de und wir senden Ihnen weitere Informationen zu diesem ehrenamtlichen Posten zu.

Termin

Mitgliederversammlung: Das Projekt für ausländische Eltern stellt sich vor.

Bei der letzten Mitgliederversammlung warf pro familia München einen Blick in die Zukunft. Am 28. Februar stellten sich acht Stundenten vor, die bei unserem Sexual-pädagogischen Team eine Fortbildung zum peer educator absolviert hatten. Ab Sommer 2011 werden sie unter dem Namen "Let's Talk" sexualpädagogische Workshops für Mädchen und Jungen zwischen 12 und 18 Jahren anbieten. Die neue pro familia München Vereinsjugend wurde mittlerweile durch eine entsprechende Erweiterung der Satzung anerkannt. Die aktuelle Version der Satzung können Sie in der Geschäftsstelle anfordern (Mirjana Cvitanovic, 089-33008420) oder hier herunterladen. <br/>
Die zweite Mitgliederversammlung 2011 findet am Dienstag, den 18.Oktober 2011 um 19 Uhr in der Türkenstraße 103 statt. Diesmal geht es um unser neues Projekt Chancen 2010 – Stärkung der Erziehungskompetenz ausländischer Eltern, das wir im letzten Newsletter vorgestellt haben. Die Pädagogin Sevgi Söyler wird aus ihrer Arbeit mit den Eltern von Grundschulkindern berichten und aufzeigen, welche Chancen und Herausforderungen sich aus diesem Projekt für pro familia München ergeben.

Stiftung

Jetzt online: Die Website der Stiftung pro familia München

Unter www.stiftung-profamilia-muenchen.de finden Sie ab jetzt aktuelle Informationen zur Stiftung, zum Stiftungsvorstand, sowie zu den Förderprojekten. Mit einem Online-Formular können Sie bequem und sicher zustiften. Hinweise auf Versammlungen und Veranstaltungen, wie der erfolgreiche Benefizabend vom 27. Juni mit Luise Kinseher im Lustspielhaus, finden Sie ebenfalls auf der neuen Website der Stiftung pro familia München.