Grundschulen, Jugend- und Flüchtlingsgruppen, Berufsschulen, Elternabende, Fortbildungen für Lehrer*innen und Erzieher*innen

Für folgende Zielgruppen hält pro familia Bensheim spezielle Angebote bereit:

Grundschulen

Wir bieten in einem Zeitrahmen von 2 Schulstunden bis zu einer Woche Projekte für Jungen und Mädchen mit folgenden Themen an:

  • „Mädchen, Jungen und die Pubertät"
  • „Mein Körper und ich"
  • „Streit in der Klasse", Umgang mit Konflikten und Lösungssuche
  • „Wie ist das mit dem Sex...?"

Weiterführende Schulen / Berufsschulen / Jugend- und Flüchtlingsgruppen / Behinderteneinrichtungen

Bei den Themen Sexualität, Körper, Liebe und Beziehung auseinander orientieren wir uns an den Fragen und Bedürfnissen der jungen Erwachsenen. Medien (Plakate, Filme, Verhütungsmittelkoffer) unterstützen unsere Arbeit.. Es bleibt Raum für Diskussionen und Erfahrungen, die über den medizinischen Blick auf Sexualität und Körper hinausgehen und Gefühle und Empfindungen mit einbeziehen. Mögliche Themen: 

  • Anmachen, Flirten, Freundschaft und Beziehung
  • Das erste Mal beim Frauenarzt/bei der Frauenärztin
  • Der weibliche und der männliche Körper
  • Grenzen spüren und selber setzen
  • Mädchenrolle / Jungenrolle
  • Rund um das „erste Mal"
  • Schwangerschaft
  • Sexuelle Vielfalt
  • Sich verlieben / Die erste Liebe
  • Umgang mit Konflikten in der Klasse / Gruppe
  • Verhütungsmittel

Lehrer*innen, Erzieher*innen, Pädagog*innen, Multiplikator*innen 

  • Elternabende, z.B. zum Thema „Sexualerziehung", auch begleitend zu unserem Schulklassenangebot
  • Fachgespräche, Fortbildungsangebote, Vorträge

pro familia Bensheim entwickelt gerne Projektideen

mit Ihnen, die auf die Gegebenheiten Ihrer Institution zugeschnitten sind.

Ich möchte Spenden!

Sie können unsere Arbeit durch Spenden, die steuerlich absetzbar sind, unterstützen. Wir freuen uns über jede auch noch so kleine Spende.