Beratung bei unerwünschter Schwangerschaft

Sie sind schwanger und überlegen, die Schwangerschaft abzubrechen. Diese Entscheidung kann schwierig sein und wirft möglicherweise viele Fragen auf. In dieser Situation haben Frauen einen gesetzlichen Anspruch auf eine umfassende Unterstützung und Beratung.

Unser Beratungsangebot richtet sich an Frauen, Paare und Männer, die im Schwangerschaftskonflikt Unterstützung wünschen, um eine Entscheidung treffen zu können, bzw. eine gesetzlich vorgeschriebene Beratung benötigen.

Die Entscheidung darüber, ob sie die Schwangerschaft abbrechen lassen, liegt alleine bei Ihnen. Wir informieren und beraten Sie ergebnisoffen und geben Ihnen Hilfestellung für Ihre Entscheidungsfindung.

Um einen Schwangerschaftsabbruch durchführen lassen zu können, müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

Sie benötigen die gesetzlich vorgeschriebene Beratung

  • Die Beratung muss durch Bescheinigung einer anerkannten Beratungsstelle bestätigt sein
  • Der Abbruch darf frühestens am 4. Tag nach Abschluss der Beratung vorgenommen werden
  • Der Abbruch muss von einer Ärztin oder einem Arzt bis zum Ende der 12. Woche nach der Empfängnis durchgeführt werden.

pro familia ist eine staatlich anerkannte Beratungsstelle für diese gesetzlich vorgeschriebene Beratung. Wir unterliegen der Schweigepflicht. Auf Wunsch kann die Beratung anonym durchgeführt werden.

Die Beratung ist kostenfrei!


Schwanger und keiner darf es wissen?

Bei uns können Sie sich über die vertrauliche Geburt beraten lassen.

Berater_innen:

Eike Brähler 

Robin Pitts

Anne Heidel

 

Anmeldung bitte über unserem Erstkontakt: Tel.: 0661 - 48049690

http://www.profamilia.de

Informationsflyer der pro familia Fulda zum Thema "Schwangerschaftskonfliktberatung"