Verhütung bei Jugendlichen

  • "Dürfen Mädchen mit 14 schon die Pille nehmen?"
  • "Was ist ein Vaginalring?"
  • "Wieso können Kondome reißen?"

Mit diesen und ähnlichen Fragen zu Verhütungsmitteln sind PädagogenInnen, die mit Jugendlichen arbeiten, häufig konfrontiert. Die Veranstaltung bietet ein Überblick über die derzeit in Deutschland erhältlichen Verhütungsmittel, beantwortet Fragen zu Zyklus und Befruchtung und klärt, wie Verhütung im Gespräch mit Jugendlichen thematisiert werden kann.

Die Fortbildung ist geeignet für alle Pädagoginnen und Pädagogen, die mit Jugendlichen arbeiten und mit Fragen zu Sexualität und Verhütung konfrontiert sind.

Dozentinnen:

Torsten Wiegand,

Robin Pitts

Anne Heidel,

Christian Schwappach,

Bernhard Gfaller

Termine:

Wenn Sie an einer unserer Veranstaltungen interessiert sind, so rufen sie uns bitte an. In einem ersten Gespräch wird ihre Anfrage aufgenommen. Die Koordinatoren der Sexualpädagogik rufen Sie dann schnellstmöglich zurück, um Inhalte, mögliche Termine, den zeitlichen Rahmen, sowie die Kosten mit ihnen abzusprechen. 

Wir sind zu erreichen unter fulda[at]profamilia.de oder Tel. 0661 - 48049690