Sexual- und Partnerschaftsberatung

Was häufig als glücklich verliebte Beziehung beginnt, ist im Laufe der Zeit vielen Veränderungen ausgesetzt. Dieses stellt hohe Herausforderungen an die Einzelnen und an das Paar. Um sich als Paar nicht "innerlich aus den Augen zu verlieren" und immer wieder verbindende Gemeinsamkeiten zu schaffen, bedarf es des Austausches und der Kommunikation.

Oft bleibt wenig Zeit oder Geduld für Gespräche und es entstehen vielfältige Missverständnisse und Streitigkeiten.

Die Beratung kann Sie unterstützen, wieder miteinander ins Gespräch zu kommen und konstruktive Wege zu finden, Ihre Probleme miteinander zu klären und neue Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln, mit denen Sie beide zufriedener leben können.

Einzelberatung

Sie können auch allein die Beratung wahrnehmen, unabhängig davon ob Sie in einer Partnerschaft leben oder nicht. Ob Sie über Beziehungsprobleme oder Ihre Sexualität sprechen möchten oder sich Beratung in einer schwierigen Lebensphase wünschen.

Die Beratung dient einem besseren Verstehen, dem Nutzbarmachen eigener Stärken und dem Finden eigener Lösungen. Sie bestimmten selbst, welche möglichen Lösungswege Sie wählen und welche Entscheidungen für Sie tragbar sind.

Häufige Beratungsanlässe

  • Immer wiederkehrende Streitigkeiten
  • Sprachlosigkeit
  • Sexuelle Störungen
  • Unterschiedliche sexuelle Wünsche
  • Unsicherheit über die sexuelle Orientierung
  • Veränderung durch die Geburt der Kinder
  • Trennung bzw. Trennungsgedanken
  • Leben in einer Patchworkfamilie
  • Krisen aufgrund schweiriger Lebenssituationen
  • Vertrauensverlust
  • Seitensprung und Eifersucht
  • Unerfüllter Beziehungswunsch
  • Unerfüllter Kinderwunsch