Finanzielle und soziale Hilfen in der Schwangerschaft und nach der Geburt

Wir bieten Ihnen Informationen, Beratung und Begleitung an, rund um Schwangerschaft, Geburt und Elternsein.

Durch ein Kind wird das Leben in vielen Bereichen verändert. Je nach Ihrer jeweiligen Lebenssituation - verheiratet, nichteheliche Lebensgemeinschaft, allein erziehend - gibt es auch unterschiedliche finanzielle und soziale Hilfen oder Unterstützungsangebote.

Wir beraten und informieren Sie als werdende Eltern ausführlich über mögliche Ansprüche und sozialrechtliche Leistungen zu den Themen:

• Mutterschutz, Mutterschaftsgeld

• Elternzeit, Elterngeld • Arbeitsplatz und Ausbildung

• Kindergeld

• Arbeitslosengeld II / Sozialgeld

• Unterhaltsansprüche

• Kindschaftsrecht (Sorgerecht, Umgang, Vaterschaftsanerkennung, Unterhaltsvorschuss,      Namensrecht)

• Geburtsvorbereitung

wenn Sie Begleitung und Unterstützung nach Fehl- oder Totgeburt wünschen

• Kinderbetreuung

• Situation als Alleinerziehende

• minderjährige Schwangere/Eltern

• Studieren mit Kind

 

 

Psychosoziale Begleitung in der Schwangerschaft und nach der Geburt

Eine Schwangerschaft verändert das Leben. Sie wirft viele Fragen auf, rund um Eltern werden, zur Geburt, Partnerschaft, zur Planung der Elternzeit, zu rechtlichen Aspekten, von nicht verheirateten Eltern und möglicherweise zu finanziellen Hilfen.

Der Alltag muss neu strukturiert werden und neben dem großen Glück, das viele junge Mütter und Väter erfahren, verändert sich oftmals z.B. Partnerschaft und Sexualität.

Paare, Mütter und Väter benötigen Zeit, ihren Familienalltag so zu gestalten, dass er den persönlichen und familiären Ansprüchen genügt. Viele Mütter und Väter versuchen zu Beginn einem Idealbild zu entsprechen, das sie sich in der Schwangerschaft vom perfekten Elternsein entworfen haben. Oft merken sie dann, dass man nicht alle Ideale verwirklichen kann, sie stoßen an ihre Grenzen und gehen auf die Suche nach einer eigenen, für sie passenden Lösung. Dabei unterstützen wir Sie gerne.

Sie können sich an uns wenden:

• wenn Sie Begleitung und Unterstützung in der Schwangerschaft und nach Geburt wünschen.

• wenn Sie psychologische Hilfe in Anspruch nehmen wollen.

• wenn Sie über medizinische und gesundheitliche Fragen zur Schwangerschaft informiert werden wollen.

• wenn Sie sich überfordert fühlen.

• wenn Sie nach der Geburt unter Traurigkeit leiden oder Schwierigkeiten haben, eine Bindung zu Ihrem Kind herzustellen.

• wenn Sie Begleitung und Unterstützung nach Fehl- oder Totgeburt wünschen.

A. Paffhausen Dipl. Sozialpädagogin
A. Koj Dipl. Sozialarbeiterin
M. Debus-Crott Dipl. Pädagogin

 

Gerne können Sie auch in Begleitung von Partner/Partnerin, Familienangehörigen oder Freund/Freundin kommen.