Mediation

Bei Trennung und Scheidung bieten wir Mediation für Paare mit minderjährigen Kindern an.

 

Was ist Mediation?

Mediation ist ein Verfahren, um offene Streitfragen eigenverantwortlich zu regeln. Die pro familia Beratungsstelle Solingen bietet  Familien in der Trennungs- oder Scheidungsphase Mediation an.

Ziel der Mediation ist, die Konflikte für alle Beteiligten zufriedenstellend (fair), zukunftsbezogen und damit nachhaltig zu regeln. Dabei werden sie von dafür speziell ausgebildeten MediatorInnen unterstützt, die als neutrale Dritte das Verfahren steuern und strukturieren, die Verständigung fördern und darauf achten, dass jede Seite ihre Interessen äußert und wahrt.

Mediation ist kein Schiedsverfahren, keine Rechts- oder Paarberatung, sondern eine eigenständige Form der Konfliktlösung.

Mediation bei Trennung und Scheidung

Paare und Eltern, die sich zur Trennung entschlossen haben, regeln im Rahmen einer Mediation die entstehenden Folgen, z.B bei diesen Fragen:

  • Wie können wir eine Schlammschlacht vermeiden?
  • Wie können wir nach der Trennung unsere gemeinsame elterliche Verantwortung wahrnehmen?
  • Wie können unsere Kinder weiterhin den Kontakt zu uns und anderen wichtigen Verwandten haben?
  • Wie können wir die zukünftige Wohnsituation gestalten?
  • Wie können wir die Unterhaltszahlungen für beide Seiten fair verwirklichen?
  • Wie können wir mit gemeinsam eingegangenen finanziellen Verpflichtungen umgehen?
  • Wie können wir gemeinsam erworbenes Vermögen sinnvoll für ein zukünftig getrenntes Leben einsetzen?
  • Wie organisieren wir unsere jeweilige berufliche und persönliche Zukunft?

Wie verläuft Mediation?

  1. Abklären, ob Mediation das passende Verfahren ist.
  2. Sammeln der Probleme und Streitpunkte, die verhandelt werden sollen.
  3. Offenlegen von Fakten und Zahlen.
  4. Erarbeiten von Bedürfnissen und Lösungswünschen. Zusammentragen möglicher Alternativen (Optionen).
  5. Vorläufige Entscheidung und Entwurf einer schriftlichen Vereinbarung.
  6. Eventuell erstes Praktizieren bzw. Erproben im Alltag.
  7. Ausarbeiten der endgültigen schriftlichen Vereinbarung. Im Fall der Scheidung Überprüfung durch die jeweiligen (Beratungs-) Anwälte / Anwältinnen. Gfls zusätzliche notarielle Beurkundung.

Die Dauer der Mediation, d.h. die Anzahl der Sitzungen richtet sich nach der Komplexität der zu verhandelnden Punkte und nach der Zeit, die die Beteiligten brauchen.