Die Sexualerziehung im Vorschulalter – ob zu Hause oder in einer Einrichtung – bewegt sich oft zwischen den Extremen der Tabuisierung und der Gefahrenabwehr.
 

Wir werden an diesem Abend besprechen

  • was es uns als Erwachsene eigentlich so schwer macht, mit dem Thema umzugehen

  • was die wesentlichen Unterschiede zwischen kindlicher und erwachsener Sexualität sind

  • wie und wo sich kindliche sexuelle Verhaltensweisen zeigen

  • welche Kontexte und Regeln es gibt

  • wie wir Anlässe und Räume bieten können, um Kindern eine sexualfreundliche Begleitung zu ermöglichen.


Digitaler Elternabend für Vorschuleinrichtungen

150 € / Teilnahme für max. 20 Personen

Anfragen richten Sie bitte an stefanie.reiche@profamilia.de