Beratung und Begleitung während der Schwangerschaft und nach der Geburt

  • zu allen Fragen die neue Lebenssituation betreffend
  • bei Informationsbedarf zu gesetzlichen Leistungen und finanziellen Hilfen sowie Unterstützung bei deren Beantragung
  • zur Antragstellung bei der Thüringer Stiftung "HandinHand - Hilfe für Kinder, Schwangere und Familien in Not"
  • zu vorgeburtlichen Untersuchungen und nach auffälligen Befunden
  • durch Vermittlung von Vorsorgekuren für Schwangere
  • durch Informationen über Geburtsvorbereitungskurse, Familienhebammen und Eltern-Kind-Gruppen
  • zu Veränderungen in der Partnerschaft und Familie
  • bei Überforderung und Neuorientierung
  • in Krisen und Konfliktsituationen
  • bei Traumatisierung durch Fehlgeburt, Totgeburt oder nach einem Abbruch
  • zu sexueller Aufklärung, Verhütung und Familienplanung, auch bei unerfülltem Kinderwunsch
  • bei Schwangerschaftskonflikt Beratung nach §218/219 StGB