Spendenkonto der pro familia Böblingen


BIC: BBKRDE6BXXX
IBAN: DE43 6035 0130 0008 1537 77

Vorträge

Vorpubertät

Mit neun schon in der Bravo schmökern? Was geht in den Kindern vor? Kommen sie heutzutage früher in die Pubertät? Wie verhalte ich mich als Mutter oder Vater? Hat es Sinn, diese Hefte zu verbieten? Gibt es einen guten Mittelweg zwischen sorgenvoller Resignation und Verboten?
Wie sie gelassen und sicher mit Ihrem Kind umgehen können, damit werden wir uns an dem Abend beschäftigen.

Pubertät

Zeit des Dauerstress für Eltern und Jugendliche? Oder Herausforderung und Chance für beide?
Ein Abend für Mütter und Väter mit Kindern in der Pubertät.
Der Lebensabschnitt, in dem aus Kindern allmählich Erwachsene werden, stellt das Familienleben oft auf eine harte Probe.
Auseinandersetzungen und gegenseitiges Unverständnis beherrschen nicht selten den Alltag.
An diesem Abend geht es nicht nur um Kenntnisse über die körperliche und seelische Entwicklung in der Pubertät, sondern auch um die verschiedenen Möglichkeiten als Mutter oder Vater diese Zeit innerlich sicherer und gelassener durchzustehen und die Jugendlichen verständnisvoller und ruhiger auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben begleiten zu können.

Geistige Behinderung und Sexualität

Verläuft die sexuelle Entwicklung geistig Behinderter anders als die geistig nicht behinderter Menschen? Welche Gemeinsamkeiten gibt es? Worin bestehen unterschiede? Welche Haltung habe ich zu diesem Thema?
Vor welchen Fragen stehen die Eltern? Wie können wir ein positives Bild und einen positiven Umgang mit der Sexualität ermöglichen.
Diesen Fragen gehen wir in dem Vortrag nach.

Empfängnisverhütung

Welches ist für mich die richtige, sichere Verhütungsmethode? Dies herauszufinden, ist angesichts der verschiedenen Möglichkeiten wie Pille, Kondom, Verhütungscomputer, Diaphragma oder Spirale gar nicht so leicht. Kennen Sie schon die Dreijahresverhütung Implanon oder die neue Hormonspirale?
Wie werden uns gemeinsam die Verhütungsmittel anschauen und ihre Wirkungsweise und auch alle Fragen zur Sicherheit besprechen.

Sterilisation

Wenn die Familienplanung abgeschlossen ist, stellt sich für viele Paare, Frauen und Männer die Frage, ob jetzt nicht eine Sterilisation in Frage kommt.
Wie wird der Eingriff beim Mann durchgeführt? Wie bei der Frau? Kann eine Sterilisation wieder rückgängig gemacht werden? Was verändert sich durch die Sterilisation beim Mann? Was bei der Frau? Wie sicher ist sie?
Ein Informationsabend zu all diesen Fragen.

Älterwerden - Ein Abend für Menschen ab der Lebensmitte

Heute hat Älterwerden eine ganz andere Bedeutung als in früheren Zeiten.
Früher war es gleichbedeutend mit Stillstand, körperlichem Abbau, Verzicht, Abhängigkeit und oft Einsamkeit.
Heute stehen Menschen dem Älterwerden viel positiver gegenüber. Sie planen bewusst diesen neuen Lebensabschnitt. Viele freuen sich darauf, endlich das tun zu können, was bisher immer zurückgestellt werden musste. Andere entdecken neue Interessen in sich und werden sich der besonderen Möglichkeiten dieses Lebensabschnittes bewusst.
Die Frage ist nicht mehr: Was geht für mich in Zukunft alles nicht mehr – sondern: Wie gehe ich mit den Veränderungen in meiner Lebenssituation und denen meines Körpers gut um?
Was Sie aktiv tun können für Ihre körperliche Gesundheit und Ihr seelisches Wohlbefinden im Verlaufe des Älterwerdens – darum geht es an diesem Abend.

Harninkontinenz

Sehr viele Frauen kennen dieses Problem. Die meisten versuchen, möglichst unauffällig irgendwie zurecht zu kommen. Wenn aber beim Hüpfen, Niesen, Husten oder Lachen die Blase streikt, dann ist dies nicht nur unangenehm und lästig, sondern dann ist auch höchste Zeit, etwas dagegen zu tun. Aber was?
Ein Vortrag über Ursachen und die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten der Harninkontinenz.


Die Kurse und Vorträge finden in Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen, den Familienbildungsstätten, der AOK und anderen Institutionen des Landkreises statt. Daher variiert auch der Veranstaltungsort. Im Unterpunkt Veranstaltungen erhalten Sie Auskunft, wann und wo der nächste Vortrag stattfindet. Wir kommen auf Anfrage gern in jeden Ort des Landkreises Böblingen.