Unterichtsangebote und Workshops

Sexualpädagogischer Unterricht Klassenstufe: 3 / 4

Dauer: 3 Schulstunden

  • Worin unterscheiden sich Jungen und Mädchen?
  • Was ist bei beiden gleich?
  • Was verändert sich bei mir, wenn ich in die Pubertät komme?
  • Wie entsteht eigentlich ein Kind?

Am Ende der Unterrichtseinheit sind diese wichtigen Fragen beantwortet und die Kinder können unbefangen über diese Themen reden. Die Einheit ist ein idealer Einstieg in die Unterrichtseinheit Sexualerziehung.

Download Flyer "Jetzt schon?!"

Referent*innen: Beate Scharfenstein, Ärztin
                                Maike Järkel, Dipl. Sozialpädagogin (FH)

 

Sexualpädagogischer Workshop für Jungen zw. 10-13 Jahren Klassenstufe: 5 / 6

Dauer: 4 Schulstunden

Im Mittelpunkt des Workshops steht die Reise der Samenzellen durch den männlichen Körper.

Die Jungen erfahren, was in ihrem Körper Erstaunliches vorgeht, welche faszinierenden Veränderungen sie während der Pubertät erleben, wie sie sich darauf vorbereiten können und welche Körperregionen während der Reise besonders bedeutsam sind.

Mit anfassbaren Materialien zum selbst ausprobieren, mit Musik, Action, Spiel und Spannung werden alle Sinne angesprochen.

Download Flyer "Jungensachen"

Referent*innen: Sozialädagogen, Sozialarbeiter, freie Mitarbeiter

Sexualpädagogischer Workshop für Mädchen zw. 10-13 Jahren Klassenstufe: 5 / 6

Dauer: 4 Schulstunden

Im Mittelpunkt des Workshops stehen die Ereignisse des weiblichen Zyklus. Die Mädchen erfahren, was in ihrem Körper vorgeht, warum sie ihre Tage haben und welche faszinierenden Veränderungen sie während der Pubertät erleben. Mit anfassbaren Materialien, Musik, Spielen und Überraschungen werden alle Sinne angesprochen.

Download Flyer "Mädchensachen"

Referent*innen: Sozialpädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Ärztin, freie Mitarbeiter*innen

Sexualpädagogischer Unterricht Klassenstufe: 6 / 7

Dauer: 2 Schulstunden

Ein wichtiges Thema ist die Veränderungen in der Pubertät und ihre Auswirkungen auf Körper und Seele.

Außerdem geht es beim Thema Verhütung zunächst um allgemeine Fragen, wie

  • Gibt es sichere Tage, an denen nichts passieren kann?

Dann lernen die Schülerinnen und Schüler die wichtigsten Verhütungsmittel kennen:

  • die Klassiker Kondom und Pille
  • einige "Newcomer", Nuvaring, Verhütungspflaster und Co.

In Absprache mit der Schule kann der thematische Schwerpunkt variieren und dem Bedarf in der Klasse angeglichen werden.

Referentin: Beate Scharfenstein, Ärztin

Sexualpäd. Workshop für Jugendliche zw. 13-16 Jahren Klassenstufe: 7 / 8

Dauer: 4 Schulstunden

Der Workshop beginnt und endet in der Klassengemeinschaft,  im Mittelteil werden mehrere Module geschlechtergetrennt und geschlechterspezifisch bearbeitet.

Diese Module können Thema sein:

  • Schönheitsideale und Fitnesswahn
  • Verhütung
  • Sexuell übertragbare Erkrankungen
  • Die erste Liebe
  • Geschlechtsidentität
  • Pornografie

Referent*innen: Pädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Ärztin, freie Mitarbeiter*innen

Sexualpäd. Unterricht Klassenstufe: ab 8

Dauer: 2 Schulstunden

Schwerpunkt des Unterrichts ist das Gespräch über Verhütung, Sexualität, Liebe & Verantwortung. Im Mittelpunkt steht die Vorstellung der unterschiedlichen Verhütungsmethoden sowie die Diskussion über die Fragen:

  • Gibt es sichere Tage ?
  • Gibt es eine 100% sichere Verhütung ?

Weitere Themen sind:

  • Klassiker & Newcomer der Verhütungsmethoden
  • Sexuell übertragbare Krankheiten
  • Umgang mit dem Kondom
  • Informationen zur Pille danach
  • Aktuelle Themen

Download Flyer "Verhütung - Up to date"

Referentin: Beate Scharfenstein, Ärztin

Information / Kontakt

Termine für Unterricht und Workshops vereinbaren Sie bitte telefonisch über unser Sekretariat unter

07031 / 67 80 05


Flyer Gesamtangebot Sexuelle Bildung

Elternbrief Grundschule pro familia LV BW

Elternbrief weiterführende Schulen pro familia LV BW

Konzeption Sexuelle Bildung pro familia LV BW