Abschied am Beginn des Lebens

Und wenn Du Dich getröstet hast, wirst Du froh sein, mich gekannt zu haben.“
Aus: „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint Exupéry
Gesprächsabende – geschlossene Gruppe
Für Eltern, die ihr Kind während der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt verloren haben.
Sie haben ein Kind erwartet, mit Hoffnung und Freude, vielleicht auch mit Sorgen und Bangen. Nun ist alles anders geworden, Ihr Kind ist gestorben.
Sie haben einen schweren Verlust erfahren und erleben viele, teils widersprüchliche Gefühle: Schmerz, Wut, aber auch Kraftlosigkeit und Leere. Vieles in Ihrem Leben scheint nicht mehr so wie es war. Vielleicht fühlen Sie sich auch unverstanden und allein.
Für die Zeit der Trauer bieten wir Ihnen mit sechs Gesprächsabenden eine Begleitung und Unterstützung an. Sie können zusammen mit anderen Betroffenen über Ihre Erlebnisse sprechen und dadurch Ermutigung und Impulse für Ihr Weiterleben gewinnen. Wir bieten an, mit kreativen Elementen, Körperübungen und Ritualen Ihrer Trauer verschiedene Ausdrucksformen zu geben.
Die Treffen finden in Kooperation mit der Diakonie im Abstand von drei

"Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben." Aus: "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint Exupéry

Gesprächsabend - geschlossene Gruppe

Für Eltern, die ihr Kind während der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt verloren haben. Sie haben ein Kind erwartet, mit Hoffnung und Freude, vielleicht auch mit Sorgen und BaNun ist alles anders geworden, Ihr Kind ist gestorben.

Sie haben einen schweren Verlust erfahren und erleben viele, teils widersprüchliche Gefühle: Schmerz, Wut, aber auch Kraftlosigkeit und Leere. Vieles in ihrem Leben scheint nicht mehr so wie es war. Vielleicht fühlen Sie sich auch unverstanden und alleine.

Für die Zeit der Trauer bieten wir Ihnen mit sechs Gesprächsabenden eine Begleitung und Unterstützung an. Sie können zusammen mit anderen Betroffenen über Ihre Erlebnisse und dadurch Ermutigung und Impulse für Ihr Weiterleben gewinnen. Wir bieten an mit kreativen Elementen, Körperübungen und Rituale Ihrer Trauer verschiedene Ausdrucksformen zu geben.

Die Treffen finden in Kooperation mit der Diakonie im Abstand von drei Wochen statt.

Rückfragen und Anmeldung bei bitte unter 0791 - 7384;

Ansprechpartnerin: Frau U. Nelles-Schmitt, system. Therapeutin/Supervisorin (SG)