Schwangerschaftskonfliktberatung

Nicht immer gibt eine Schwangerschaft Anlass zur Freude. Vielfältige Gründe können eine Frau dazu bewegen, einen Schwangerschaftsabbruch in Erwägung zu ziehen. Bei uns werden Sie dazu neutral und ausführlich beraten und informiert. Die Beratung kann auf Wunsch auch anonym erfolgen.

In der Beratung ist genügend Raum, Ihre Gedanken und Überlegungen auszusprechen und das Für und Wider zu beleuchten, wenn Sie dies wünschen. Wir können Sie in Ihrer Entscheidungsfindung unterstützen und respektieren Ihre Eigenverantwortung. Diese Beratung ist für Sie kostenlos und Sie erhalten den gesetzlich vorgeschriebenen Beratungsnachweis.

Informationen zum Schwangerschaftsabbruch

Wir geben Ihnen auch Auskunft über Einrichtungen, die einen Schwangerschaftsabbruch durchführen, die angewandten Methoden, die Kosten und die Finanzierung eines Abbruchs.

Beratung zu sozialen und finanziellen Hilfen

Wir informieren Sie über alle sozialen und finanziellen Hilfen, die Ihnen im Zusammenhang mit Schwangerschaft, Geburt und dem Leben mit einem Kind zustehen. Genaueres dazu finden Sie unter Schwangerschaftsberatung) und zur vertraulichen Geburt. Infos hierzu auch unter https://geburt-vertraulich.de/home/ und unter der kostenlosen Hotline 0800 40 40 020.

Gesetzliche Bestimmungen

Die gesetztlichen Voraussetzungen für einen Schwangerschaftsabbruch sind:

  • Zwischen der Schwangerschaftskonfliktberatung und dem Abbruch müssen mindestens 3 Tage verstreichen.
  • Ein Schwangerschaftsabbruch kann innerhalb von 12 Wochen nach der Befruchtung (14 Wochen nach Beginn der letzten Menstruation) durchgeführt werden.

Kontakt

Telefon: 07731 61120 (bitte Telefonzeiten beachten, siehe hier)

Oder Sie schicken eine E-Mail an: singen[at]profamilia.de

Ansprechpartner*innen

  • Friederike Harter (Diplom-Sozialpädagogin)
  • Nadine Schäfer (Sozialpädagogin, Bachelor of Arts, Systemische Therapeutin/Familientherapeutin)
  • Mathias Graf (Dipl. Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut)

Kosten

Eine Schwangerschaftskonfliktberatung ist für Sie kostenfrei.

Beratung nach Schwangerschaftsabbruch

Die Reaktionen nach einem Schwangerschaftsabbruch können sehr unterschiedlich sein. Es ist möglich, dass Sie erleichtert sind oder aber eine zeitlich begrenzte Trauerreaktion auftritt. Manche Frauen sind nach dem Abbruch mit widersprüchlichen Gefühlen, mit Trauer, Schuldgefühlen, Selbstzweifeln oder Konflikten in Partnerschaft und Familie belastet.

Die Lebenssituation, in der Sie sich zum Zeitpunkt des Schwangerschaftsabbruches befinden, spielt eine wichtige Rolle für die Gefühle danach.

Fachliche Beratung kann dabei helfen, die getroffene Entscheidung zu verarbeiten und in die Lebensgeschichte zu integrieren. Wir bieten Gespräche an, damit belastende Gefühle benannt werden und Frauen wieder "nach vorne" schauen können.

Kontakt

Telefon: 07731 61120 (bitte Telefonzeiten beachten, siehe hier)

Oder Sie schicken eine E-Mail an: singen[at]profamilia.de

Ansprechpartner*innen

  • Nadine Schäfer (Sozialpädagogin, Bachelor of Arts, Systemische Therapeutin/Familientherapeutin)
  • Mathias Graf (Dipl. Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut)

Kosten

Die Beratung nach einem Schwangerschaftsabbruch ist für Sie kostenfrei.