Frau in einer Beratung

Spendenkonto pro familia

IBAN DE88 6025 0010 0015 8051 11

BIC SOLADES1WBN

Häusliche Gewalt

Die erste bundesdeutsche Repräsentativuntersuchung (2004) zu Häuslicher Gewalt hat ergeben, dass 40 % der in Deutschland lebenden Frauen (und teilweise auch Männer) in ihrem Erwachsenenleben körperliche oder/und sexualisierte Gewalt erleben oder erlebt haben. Alter, Bildung, Einkommen, kulturelle Zugehörigkeit oder Religion spielen dabei keine Rolle. Die Täter kommen überwiegend aus dem sozialen Umfeld und sind häufig die Partner oder Expartner. Folglich sind die eigenen vier Wände der gefährlichste Ort

Häusliche Gewalt hat viele Gesichter

Demütigung
Beleidigung
Prügel
Bedrohung
Soziale Kontrolle
Isolation
Stalking
Sexuelle Gewalt, Vergewaltigung in der Ehe
 

Wenn Sie von häuslicher Gewalt betroffen sind und nach einem Ausweg suchen. Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg in ein gewaltfreies selbstbestimmtes Leben.

In einem geschützten Rahmen können Sie mit uns über das Erlebte, Ihre Ängste, Ihre Scham und Unsicherheiten sprechen und für Sie stimmige Lösungsschritte entwickeln.


Wir beraten und informieren zu den Themen:

  • Schutzmöglichkeiten
  • Gewaltschutzgesetz
  • Frauenhausaufenthalt
  • Trennung und Scheidung
  • Situation der Kinder
  • Paarberatung bei Partnergewalt