Füße in Schuhen, groß und klein

Spendenkonto pro familia Unterfranken

IBAN DE76 7905 0000 0042 0022 95  

BIC BYLADEM1SWU

Beratung

Sexualität ist Lebensenergie über das gesamte Leben hinweg. Sexuelle Bildung ist also ein lebenslanger Prozess, der auf Selbstbestimmung und Selbst-Lernen-Wollen basiert. In den seltensten Fällen verläuft er ohne Fragen, Unsicherheiten, Widersprüche, Ängste, Sorgen, Unlust oder Frust.

pro familia berät und informiert daher alle Menschen ob mit oder ohne Behinderung in Fragen zur (eigenen) Sexualität mit dem Ziel, Sexualität selbstbestimmt und lustvoll leben zu können.

Sexualberatung

Themen in der Sexualberatung können sein:

  • Sexuelle Identität
  • Sexuelle Orientierung
  • Sexualität während der Schwangerschaft
  • Sexualität nach der Geburt eines Kindes
  • Sexuelle Funktionsstörungen, z.B. Lustlosigkeit
  • Sexualität in den Wechseljahren
  • Sexualität im Alter

Beratung für Jugendliche

Selbstverständlich können sich auch Jugendliche bei pro familia beraten lassen. Die Berater*innen unterliegen der Schweigepflicht, d. h. sie dürfen weder den Eltern noch den Lehrkräften erzählen, was in der Beratung besprochen wurde.

Gerne darf ein Freund oder eine Freundin in die kostenlose Beratung mitgebracht werden.

Themen in der Beratung können unter anderem sein:

  • Liebe und Sex
  • Körper und Gefühle
  • Verhütung
  • Fragen zum "ersten Mal"
  • Liebeskummer
  • Stress in der Beziehung, mit Freund*innen oder Eltern
  • "Bin ich normal?"
  • sexuelle Orientierung
  • Junge/Mann sein
  • Mädchen/Frau sein
  • Grenzen und Grenzüberschreitungen
  • Fragen zu Neuen Medien, z.B. Was gebe ich von mir preis?
  • u.v.m.

Beratung für Eltern

Eltern sind manchmal unsicher, wenn es um Fragen der Sexualerziehung geht. pro familia berät und informiert daher über

  • kindliche Sexualität
  • Doktorspiele
  • Sexuelle Übergriffe unter Kindern und Jugendlichen
  • Pubertät
  • Zugang zu Neuen Medien