Informationsveranstaltung Sozialrecht bei Schwangerschaft

Durch den Dschungel der Anträge - sozialrechtliche Aspekte rund um Ihre Schwangerschaft

Informationsveranstaltung am Donnerstag, den 25. Oktober 2018

im Familienzentrum, Alter Weg 63 F, 63110 Rodgau

Sie sind schwanger und hören viel von Freunden, Bekannten oder Familie über Kindergeld, Elterngeld und anderen Anträgen und Hilfen, die man als werdende Familie beanspruchen kann, wünschen sich aber, endlich einen Überblick über all diese Unterstützungsformen zu erhalten? pro familia bietet Ihnen an diesem Informationsabend einen Überblick über sozialrechtliche Fragen während der Schwangerschaft und nach der Geburt zu folgenden Themen:

• Mutterschutz / Mutterschaftsgeld: Welche arbeitsrechtlichen Grundlagen gelten für mich als Schwangere?

• Elternzeit / Elterngeld / Elterngeld plus: Wie gestalte ich meine Eltern­zeit und den Wiedereinstieg ins Berufsleben?

 • Sozialhilfe, Wohngeld: Wie gestaltet sich die finanzielle Absicherung vor und nach der Geburt. Unter welchen Bedin­gungen erhalte ich nach der Geburt Elterngeld, Kin­dergeld, ALG 2 oder andere finanzielle Unterstützungen?

Kindergeld

• Kindschaftsrecht: Wir sind nicht miteinander verhei­ratet - Können wir die gemeinsame Sorge ausüben?  Welchen Fami­liennamen trägt unser Kind?

• Kinderbetreuungsmöglichkeiten: Welche Kinderbetreuungsmög­lichkeiten gibt es?

Bundesstiftung Mutter und Kind: Kann ich eine Babyerstausstattung beantragen?

 • Unterhalt

Referentin:  Diplom-Sozialpädagogin Nadine Schläfke, pro familia Dietzenbach - Kreisverband Offenbach

Eine Anmeldung ist erbeten bis 18.10.2018 an Frau Höfer: familienzentrum[at]rodgau.de. oder telefonisch unter 06106-693-1167

Der Eintritt ist frei