Rendeler Str. 37
60385 Frankfurt am Main
Telefon: 069 90744744
Fax: 069 90744730
Email: frankfurt-main@profamilia.de

Die Terminvereinbarung für die Beratungsstelle Bornheim ist  über die Beratungsstelle Frankfurt-Westend möglich:

Telefonnummer: 069 90 744 744

U4, Tram 12, Buslinien 34, 43 oder 69 bis Station Bornheim Mitte

Sie finden uns auch in

Frankfurt-Westend

Frankfurt-Höchst

 

Herzlich willkommen bei pro familia Frankfurt am Main!

Auch während der Corona-Zeit steht wir Ihnen mit unserem umfangreichen Beratungsangebot zur Verfügung, selbstverständlich auch, wenn Sie die gesetzlich vorgeschriebene Beratung bei Schwangerschaftskonflikt benötigen. Wir beraten Sie am Telefon oder per Video. Beziehungs-und Sexualberatung können wir auch face-to-face anbieten. Genaue Informationen und Termine erhalten Sie unter:

069/90 744 744

Für sexualpädagogische Veranstaltungen kommen wir in Ihre Schule oder Einrichtung. Wir gestalten außerdem Online-Teamfortbildungen und Videoseminare zu allen sexualpädagogischen Themen nach Ihren Bedarfen. Für weitergehende Informationen nehmen Sie bitte Kontakt auf unter sexpaed.frankfurt-main[at]nospamprofamilia.de

Wir tun unser Möglichstes, um gerade auch in Krisenzeiten für Sie da zu sein.

Unsere Angebote werden jedoch nicht vollständig über öffentliche Mittel finanziert. Durch die Absage vieler Veranstaltungen – wie z.B. Fortbildungen, Informationsabende, sexualpädagogische Einheiten mit Schulklassen – brechen auch uns Einnahmen weg.

Deshalb sind wir auf Spenden angewiesen. Jede Spende hilft!

 

Unsere Kontodaten:

 

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN:  DE74 550 205 00 000 707 17 00

BIC: BFSWDE33MNZ

 

Vielen Dank

 

Praktikum

Wir bedauern sehr, dass es uns aufgrund der geänderten Arbeitsbedingungen während der Pandemie nicht möglich ist, Praktika zu betreuen. Sobald wir wieder Praktikumsplätze anbieten können, erfahren Sie das hier. Bewerbungsanfragen hierzu können nicht beantwortet werden.

 

Stellenangebote

Derzeit haben wir keine offenen Stellen, leider auch nicht für ein Anerkennungsjahr im Rahmen des Studiengangs Soziale Arbeit. Bewerbungsanfragen hierzu können nicht beantwortet werden.