Finanzierung der Beratungsstelle

pro familia ist eine nicht-konfessionelle, parteipolitisch und von kirchlichen Trägern unabhängige Beratungseinrichtung.
Für die Beratungstätigkeit erhält pro familia vom Land NRW und der Stadt Köln einen großen Teil der notwendigen Mittel.

Dennoch bleibt für 2019 ein Restbetrag von 6.000€, den wir selbst aufbringen müssen.
Mit einem Betrag von € 10, € 20 oder € 50 gleichen Sie unser Minus für ein, zwei oder fünf Beratungen aus.

Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE 5937 0205 0000 0702 4004

BIC:    BFSW DE33XXX

Vielen Dank!
Bei Spenden bis Euro 100,- genügt dem Finanzamt der von Ihrem Geldinstitut abgestempelte Einzahlungs- oder Überweisungsbeleg.
Bei höheren Spenden senden wir Ihnen auf Wunsch natürlich auch gerne eine Spendenbescheinigung zu.