Kontakt, Privatsphäre und Datenschutz im Arbeitsbereich Sexualpädagogik

Als Sexualpädagog*innen, die gerade auch für persönliche und intime Themen ansprechbar sind, stehen wir unter Schweigepflicht und nehmen den Schutz deiner Privatsphäre sehr ernst. Das bedeutet zum Beispiel, dass wir ohne dein Einverständnis niemandem davon erzählen dürfen, wenn du Kontakt zu uns aufgenommen hast, du uns eine Nachricht geschickt hast oder du zu einem Beratungstermin zu uns in die Beratungsstelle gekommen bist. Diese Schweigepflicht gilt selbstverständlich auch gegenüber Eltern oder deinen Lehrer*innen.

Ganz unkompliziert ohne Termin kannst du jeden Dienstag von 15:30 bis 17:00 Uhr zur offenen Jugendsprechstunde bei uns in der Hofaue 21 in Wuppertal vorbeikommen. Wenn die Jugendsprechstunde einmal ausfallen sollte, informieren wir darüber auf unserer öffentlich einsehbaren Facebook-Seite oder auf Instagram.

Darüber hinaus bieten wir folgende Möglichkeiten, wie du mit uns Kontakt aufnehmen kannst, um zum Beispiel einen anderen Beratungstermin zu vereinbaren:

Telefonisch erreichbar ist der Arbeitsbereich Sexualpädagogik der pro familia Beratungsstelle Wuppertal unter 0202 / 431621.

Gute Zeiten hierfür sind in der Regel:

  • Montags, 12:30 bis 14:00 Uhr
  • Dienstags, 15:30 bis 17:00 Uhr
  • Donnerstags, 12:30 bis 14:00 Uhr

Bitte beachte auch die weiteren Infos zu unserer Erreichbarkeit und unsere Hinweise zum Datenschutz weiter unten.

Du kannst uns auch gerne eine Nachricht über WhatsApp oder Telegram schicken. Wir müssen aber darauf hinweisen, dass die Nutzungsbedingungen von WhatsApp und Telegram nicht unter unserer Kontrolle liegen und wir keine Haftung für das Verhalten dieser Betreiber*innen übernehmen. Bei beiden Messengern ist eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung möglich (bei Telegram muss diese über die “geheime Chat”-Funktion aktiviert werden). Da aber auch WhatsApp und Telegram (Telegram zumindest außerhalb der “geheimen Chat”-Funktion) die Chatverläufe auf Servern oder in einer Cloud dauerhaft speichern, beraten wir grundsätzlich nicht über diese Messenger. Diese Dienste können allerdings zur Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung mit uns genutzt werden. Bitte überlege also, was du in deinen Nachrichten über dich erzählst und welche Infos du über WhatsApp und Telegram an uns verschickst. Jederzeit kannst du sagen, dass du gerne einen Beratungstermin haben möchtest ohne dass du den Grund, dein Anliegen oder deinen (vollständigen) Namen nennst. Nimmst du über diesen Weg Kontakt zu uns auf, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir dir eine Antwort senden dürfen.

  • Marie Johri: 0163 6912 985
  • Yannick Zengler: 0163 6912 978

Bitte beachte auch die weiteren Infos zu unserer Erreichbarkeit und unsere Hinweise zum Datenschutz weiter unten.

Auch über unsere Facebook-Seite oder unser Instagram-Profil kannst du uns gerne kontaktieren. Wir müssen aber darauf aufmerksam machen, dass die Nutzungsbedingungen bei Facebook und Instagram nicht unserer Kontrolle oder der pro familia Beratungsstelle Wuppertal unterliegen. Als Sexualpädagog*innen werden wir auch auf Facebook mit deinen Daten sorgsam umgehen. Wir können aber keine Haftung für das Verhalten der Betreiber*innen von Facebook, Instagram oder Dritter übernehmen.

Außerdem solltest du wissen, dass Facebook und Instagram Daten außerhalb Deutschlands dauerhaft speichert und für geschäftliche Zwecke nutzt. In welchem Umfang und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, ist für uns nicht erkennbar. Aus diesen Gründen beraten wir grundsätzlich nicht über den Facebook-Messenger oder über Instagram. Du kannst gerne Kontakt über Facebook und Instagram zu uns aufnehmen (zum Beispiel zur Terminvereinbarung). In diesem Fall erklärst du dich damit einverstanden, dass wir dir eine Antwort senden dürfen. Wenn du aber nicht sicher bist, ob und welche Daten du auf Facebook und Instagram übermittelst, wenn du uns zum Beispiel eine Nachricht schickst, solltest du lieber über einen anderen Wege Kontakt zu uns aufnehmen.

Wir nehmen die Diskussion um den Datenschutz und den Schutz der Privatsphäre in sozialen Netzwerken sehr ernst. Bitte überlege auch genau, welche persönlichen Daten du auf Facebook oder Instagram preisgibst und kontrolliere regelmäßig die Einstellungen zum Schutz deiner Privatsphäre.

Bitte beachte auch die weiteren Infos zu unserer Erreichbarkeit und unsere Hinweise zum Datenschutz weiter unten.

Du kannst uns auch gerne eine E-Mail schreiben. Allerdings sind auch E-Mails ohne weiteres Zutun zunächst unverschlüsselt und stellen damit grundsätzlich auch kein geeignetes Medium zur Beantwortung von persönlichen Beratungsanfragen dar. Mails haben die Sicherheit einer Postkarte, das heißt, es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Unbefugte Zugriff auf den Inhalt nehmen können.

Weiterhin gilt es zu beachten, dass zwar die E-Mails von pro familia auf eigenen Servern gespeichert werden, auf welchen Servern allerdings deine Mails gespeichert werden und welchen Datenschutzgesetzgebungen diese unterliegen, hängt von deinem E-Mail-Dienstleister ab (z.B. Gmail, Yahoo, GMX, Telekom etc.). Auch E-Mail-Anbieter verdienen in der Regel ihr Geld, indem sie entweder Werbung schalten und/oder Daten sammeln und zu gewerblichen Zwecken weiter verkaufen.

Aus diesen Gründen beraten wir grundsätzlich nicht über E-Mail. Du kannst gerne Kontakt über E-Mail zu uns aufnehmen (zum Beispiel zur Terminvereinbarung). In diesem Fall erklärst du dich damit einverstanden, dass wir dir eine Antwort senden dürfen.

Bitte beachte auch die weiteren Infos zu unserer Erreichbarkeit und unsere Hinweise zum Datenschutz weiter unten.

Weitere Hinweise zum Datenschutz

An dieser Stelle wollen wir dich nochmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir im elektronischen Schriftverkehr (E-Mail, WhatsApp, Telegram, Facebook oder Instagram) deine Kontaktdaten (E-Mailadresse oder Handynummer etc.) ausschließlich für den Kontakt mit dir speichern. Wir geben deine personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

Es besteht jederzeit das Recht, bei uns nachzufragen, welche Daten gespeichert sind. Es besteht darüber hinaus auch jederzeit das Recht, die Löschung oder Korrektur der Daten zu verlangen. Deine E-Mail-Adresse oder Handynummer wird dann umgehend gelöscht.

Um die oben genannten Rechte uns gegenüber geltend zu machen, wende dich sich bitte an:

datenschutz-nrw[at]nospamprofamilia.de

Infos zur Erreichbarkeit

Grundsätzlich sind wir nur zu unseren regulären Bürozeiten montags, dienstags und donnerstags über die genannten Wege erreichbar. Außerhalb unserer Arbeitszeiten können wir deine Nachrichten nicht lesen und Anrufe nicht entgegen nehmen. Das bedeutet, dass es schon mal ein, zwei Tage dauern kann, bis du eine Antwort von uns erhältst. Wenn wir im Urlaub sind, kann es auch schon mal ein, zwei Wochen dauern, bis wir uns bei dir melden können. Über unsere Abwesenheitszeiten informieren wir daher in der Regel auch auf Facebook und Instagram sowie in den Statusnachrichten/Biographieangaben auf WhatsApp und Telegram oder über eine automatische E-Mailantwort.

Solltest du uns in dringenden Fällen nicht erreichen können, wende dich entweder an unsere Beratungsstelle (Kontakt und Erreichbarkeit siehe www.profamilia.de/wuppertal) oder an die Sexualpädagog*innen der anderen Beratungsstellen in NRW (Kontakt und Erreichbarkeit siehe www.sex-profamilia.de). Du kannst auch die online-Beratung von pro familia nutzen: https://profamilia.sextra.de