WAGEMUT

Mit uns könnt ihr reden - Wir beraten und helfen euch

Du hast sexuelle Gewalt erlitten und suchst jemand, mit dem du vertraulich sprechen kannst und der dir hilft. Wende dich an WAGEMUT.

  • Du kannst uns anrufen, uns besuchen oder einfach eine E-Mail schicken.
  • Wir hören dir in Ruhe zu und überlegen gemeinsam, wobei du Hilfe brauchst.
  • Beratungen sind kostenlos. Du musst deinen Namen nicht nennen.
  • Für ein persönliches Gespräch solltest du möglichst vorher mit uns einen Termin vereinbaren.
  • Du kannst eine Freundin oder einen Freund mitbringen.
  • Du kannst uns anrufen, wenn du einer Freundin oder einem Freund helfen möchtest, gegen die oder den sexuelle Gewalt ausgeübt wird.
  • Du kannst dich auch einfach nur mal über das Thema Sexuelle Gewalt informieren.

 Sexuelle Gewalt ist z.B.

  • wenn dich jemand gegen deinen Willen an der Brust oder an der Scheide, am Penis oder am Po berührt,
  • wenn du vergewaltigt worden bist,
  • wenn du jemanden intim berühren musst,
  • jemand dich überredet oder zwingt, dich selbst anzufassen.

Es ist ebenfalls verboten, Kindern und Jugendlichen Pornofilme zu zeigen oder Mädchen und Jungen für diesen Zweck zu filmen oder zu fotografieren.

Oft tun so etwas Menschen, die die Kinder und Jugendlichen gut kennen und denen sie vertrauen.

Mut fassen, sich helfen zu lassen

Mädchen und Jungen, die so etwas erleben, schämen sich sehr oft und schweigen. Aber sie haben selbst keine Schuld und sollten sich auf jeden Fall an eine Person wenden, die ihnen glaubt und hilft!

Kontakt:

Du kannst uns anrufen unter Tel. 04 61 - 90 92 630 oder eine E-mail schicken: flensburg-wagemut[at]nospamprofamilia.de

Viele Infos findest du auch im Flyer: Flyer für Mädchen und Jungen