Grundkurs für neue MitarbeiterInnen der pro familia

Der Grundkurs richtet sich an neue haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der pro familia.

Die Teilnahme am Grundkurs ist verpflichtend und Voraussetzung für eine dauerhafte hauptamtliche Beschäftigung in den Einrichtungen von pro familia sowie für die Teilnahme an den weiteren Fort- und Weiterbildungsangeboten des pro familia Bundesverbands. Für Ehrenamtliche ist der Grundkurs ein optionales Angebot.

Der Grundkurs findet 4 Mal im Jahr statt.

 Der Grundkurs soll:

  • die Orientierung in der neuen Berufsrolle/ der  Rolle im Verband erleichtern,
  • Kenntnisse über den gesellschafts- und gesundheitspolitischen sowie internationalen Rahmen der Arbeit von pro familia vermitteln,
  • Kenntnisse über die Geschichte und Struktur sowie Zielvorstellungen und Aufgaben des Verbandes vermitteln,
  • die Verbandsidentität stärken
  • den Austausch zwischen haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen anregen.

Ausschreibungen

Eine Auflistung der aktuell ausgeschriebenen Fortbildungen finden Sie hier.

Folgende Inhalte werden behandelt:

  • Einführung in die Verbandsstrukturen, in die Zielvorstellungen und Aufgaben des Verbands
  • Geschichte des Verbandes
  • Informationen zur IPPF-Charta und den sexuellen Rechten
  • Wissensmanagement zu Informationsmaterialien von pro familia